Besonderheiten des Versicherungsprozesses

Referent: Petra Schaps-Hardt

Ort online / ortsunabhängig
Beginn: 09.03.2021 14:00
Ende: 10.03.2021 16:00
Art der Veranstaltung: Webinar

Online-Seminar: Besonderheiten des Versicherungsprozesses Prozessuale Fragen - Beweisführung - Beweismittel - 2 Termine

Termin (2 Termine = 1 Online-Seminar, kein Auswahltermin)

09.03.2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr
10.03.2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Fragen aus unterschiedlichen Bereichen des Versicherungsrechts stellen sich in jeder Anwaltskanzlei. Streitigkeiten zwischen Versicherungsnehmern/Versicherungsnehmerinnen und Versicherern gehören zum täglichen Geschäft.

Das Seminar wendet sich sowohl an bereits im Versicherungsrecht tätige Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen, die durch dieses Seminar vorhandene Kenntnisse aktualisieren und vertiefen möchten (Fachanwaltsfortbildung), als auch an Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen, die zwar keinen Fachanwaltslehrgang im Versicherungsrecht besucht haben oder besuchen wollen, die sich aber dennoch den notwendigen Überblick über die im Rahmen eines Versicherungsprozesses auftretenden Besonderheiten verschaffen möchten.

Unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung und anhand zahlreicher praktischer Beispiele werden unter anderem folgende Problemkreise behandelt:

Zuständigkeitsfragen wie Gerichtsstand und Prozessführungsbefugnis

Klagearten und Formulierung von Klageanträgen

Möglichkeiten der Beweisführung und Beweismittel

Spezielle Beweiserleichterungen im Versicherungsrecht

Die Seminarteilnehmer/Seminarteilnehmerinnen erhalten ein umfangreiches Skript. Hierin finden sich die einzelnen Themen systematisch dargestellt mit Verweisen auf die aktuelle Rechtsprechung.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, von Teilnehmern/Teilnehmerinnen eingebrachte Fragen und Fälle zu diskutieren.

Unsere Online-Seminare veranstalten wir in Kooperation mit Schweitzer Fachinformationen Boysen & Mauke oHG. Ihre E-Mail-Adresse wird daher nach Ihrer Anmeldung aus technischen Gründen im GoToWebinar-System von Schweitzer Fachinformationen Boysen & Mauke oHG hinterlegt und nach Abwicklung des Online-Seminars gelöscht.

Teilnahmebedingung: Zusatz für Online-Seminare

Referierende: Petra Schaps-Hardt, Richterin am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg

Teilnahme
Teilnahmegebühr: € 280,00 bzw. € 140,00 für Mitglieder HAV/FORUM.
Bitte melden Sie sich hier an.

Diese Veranstaltung gilt als Weiterbildungsmaßnahme nach §15 FAO.

Eine Kooperation von

Wir laden Sie herzlich ein!
Die aktuellen Einladungen zu unseren Fachveranstaltungen in Hamburg gibt's auch per E-Mail:
Eine kurze Mail genügt, bitte an Jennifer Mierke,
j.mierke@schweitzer-online.de


zurück