VANITAS

Graphiken 1980-2010
 
 
Düsseldorf University Press DUP
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. Oktober 2015
 
  • Buch
  • |
  • Broschüre
  • |
  • 91 Seiten
978-3-95758-012-2 (ISBN)
 
Vanitas, Memento mori, Totentanz. So alt die künstlerische Auseinandersetzung mit Tod und Vergänglichkeit auch ist, so hat sie doch nichts an Aktualität verloren. Anhand von Neuerwerbungen der Düsseldorfer Graphiksammlung "Mensch und Tod" bietet diese Publikation eine breitgefächerte Auswahl zeitgenössischer Positionen. Vorgestellt werden Arbeiten von Walter Dohmen, Rüdiger Hempel, Peter Paul Jacob Hodiamont, Rolf Lock, Josef Ferdinand Seitz, Herwig Zens und Helmut Anton Zirkelbach. Im Zentrum stehen dabei zyklische Werke aus den Jahren 1980 bis 2010.

Sofort lieferbar

19,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok