25 Jahre Universität Potsdam

Rückblicke und Perspektiven
 
 
bebra wissenschaft (Verlag)
  • erschienen am 15. Januar 2016
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-95410-071-2 (ISBN)
 

Die Universität Potsdam hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1991 fest in der deutschen und internationalen Wissenschaftslandschaft etabliert. Das Jubiläum des 25-jährigen Bestehens der Universität ist allerdings noch kein Anlass, ihre 'Geschichte' zu schreiben. Dazu sind der Zeitraum, der behandelt werden müsste, zu kurz, und der historische Abstand, der nötig ist, um Entwicklungen beurteilen und einordnen zu können, zu gering.

Der vorliegende Band erhebt deshalb nicht den Anspruch, ein umfassendes Bild zu zeichnen, sondern nimmt in den Blick, was besonders aktuell und wichtig erscheint.

Neben der jüngeren eigenen Geschichte zählt dazu auch diejenige der Vorgängerinstitutionen der Universität an ihren drei Standorten: der 'Juristischen Hochschule Potsdam' in Golm, der 'Pädagogischen Hochschule >Karl Liebknecht<' am Neuen Palais und der 'Akademie für Staats- und Rechtswissenschaft ' in Babelsberg. Ein Gang durch die Architekturgeschichte zeigt zudem die vielschichtige Verflechtung der Universität mit der Kulturlandschaft Potsdams. Nicht zuletzt wagt der Band schließlich einen Blick in die Zukunft der Hochschule als größte universitäre Forschungs- und Ausbildungseinrichtung des Landes Brandenburg.

Mit Beiträgen von Manfred Görtemaker, Rolf Grawert, Oliver Günther, Ulrich Herrmann, Rolf Mitzner Ingo Sommer und Irina Stange.

  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
150 schw.-w. Abb.
  • Höhe: 245 mm
  • |
  • Breite: 215 mm
978-3-95410-071-2 (9783954100712)
Manfred Görtemaker, Prof. Dr., ist seit 1993 Professor für Neuere Geschichte an der Universität Potsdam. 1994/95 war er Prorektor der Universität. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte und Politik des 19. und 20. Jahrhunderts.

Sofort lieferbar

24,95 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb