Forensische Psychiatrie in Brandenburg

Entwicklung und Brennpunkte
 
 
be.bra wissenschaft (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Dezember 2008
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 200 Seiten
978-3-937233-43-7 (ISBN)
 
Ausgewiesene Experten und Praktiker der verschiedenen Disziplinen haben zusammengearbeitet, um den derzeitigen Wissensstand, aber auch Entwicklungen und Stellenwert der Forensischen Psychiatrie mit dem Blick auf Brandenburg in übergreifenden Ansätzen dazulegen. Dabei zeigt zunächst ein historischer Exkurs die Veränderungen des Fachgebietes vom Kaiserreich bis in die heutige Zeit. Grundlagen der Strafrechtspflege, der Strafrechtsreformbewegung finden ebenso Eingang wie die Entwicklung vom "Festen Haus" zum Maßregelvollzug. Thematisiert werden auch Sucht und Delinquenz jugendlicher und heranwachsender Straftäter, Effekte und Grenzen gezielter rehabilitativer Maßnahmen sowie die Fokussierung des Maßregelvollzugs in der öffentlichen Meinung.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Für die Erwachsenenbildung
11 schw.-w. Abb. 30
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 17 cm
  • 580 gr
978-3-937233-43-7 (9783937233437)

Versand in 10-20 Tagen

24,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb