Der Ort des Judentums in der Gegenwart

1989-2002
 
 
be.bra wissenschaft (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. Januar 2004
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 256 Seiten
978-3-937233-05-5 (ISBN)
 
Eine Sammlung von Beiträgen zur Konferenz "Der Ort des Judentums in der Gegenwart, 1989-2002". Die Autoren begeben sich in ein Feld, das Diana Pinto erstmals 1996 als "Jewish Space" bezeichnet hat. Sie beschäftigen sich mit der Existenz des Staates Israel, der neuen Einwanderung aus der ehemaligen Sowjetunion in die westlichen Länder, dem wieder erwachten Interesse europäischer Öffentlichkeiten an jüdischer Kultur, den Formen von Erinnerungspolitik in Gedenkstätten und Mahnmalen und mit der öffentlichen Debatten über die Instrumentalisierung des Gedenkens. Auch die Intifada in Israel und Palästina und bereits überwunden geglaubte antisemitische Denkstrukturen in Europa werden betrachtet. Blick auf das jüdische Leben in Europa nach der Shoah und nach den politischen Umwälzungen am Ende der achtziger Jahre.
  • Deutsch
  • 10
  • |
  • 10 s/w Abbildungen
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
  • 379 gr
978-3-937233-05-5 (9783937233055)
Schweitzer Klassifikation

Versand in 10-20 Tagen

24,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb