Dunkle Geschäfte

PreußenKrimi
 
 
bebra verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. Februar 2014
 
  • Buch
  • |
  • 256 Seiten
978-3-89809-534-1 (ISBN)
 
Berlin, im Mai 1808. Die Stadt ist von den Truppen Napoleons besetzt. Schieber, Schmuggler und andere Verbrecher nutzen das allgegenwärtige Chaos, um ihren schmutzigen Geschäften nachzugehen. Als eine Leiche bei der Bandmühle am Festungsgraben angetrieben wird, steht Kommissar Gustav Reiser vor ungeahnten Herausforderungen: Weil der Tote Mitglied des berittenen Schützenkorps war, scheint der Fall von besonderem Interesse. Ein zweiter Mord und ein brutaler Anschlag auf Reisers Assistenten machen die Sache immer undurchschaubarer. Was steckt hinter dem Geflecht aus Lügen, Angst und Habgier?
  • Deutsch
  • Tschechien
  • Höhe: 19 cm
  • |
  • Breite: 12.5 cm
  • 235 gr
978-3-89809-534-1 (9783898095341)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Werner Münchow, geboren 1945, besuchte die Schule in Lübeck und Bochum, studierte in Mannheim und Gießen und hatte im Rahmen der deutschen und internationalen Entwicklungszusammenarbeit zahlreiche Einsätze in Afrika, Ostasien und im Vorderen Orient. Neben Sachliteratur veröffentlichte Münchow in den letzten Jahren Hörbücher, Kurzkrimis und Kriminalromane, zuletzt im be.bra verlag "Magisches Glas" (2013).

Artikel ist vergriffen; siehe andere Ausgabe

9,95 €
inkl. 7% MwSt.