Die Berliner Republik

Wiedervereinigung und Neuorientierung
 
 
Bebra Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im April 2009
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 223 Seiten
978-3-89809-416-0 (ISBN)
 
Der bekannte Zeithistoriker Manfred Görtemaker spannt den Bogen von der Wiedervereinigung 1990 bis zum Jahr 2005: Erstmals werden hier die großen Themen der Außen- und Innenpolitik (wie die Auslandseinsätze der Bundeswehr oder die Reform des Sozialstaats) und die Veränderungen im Parteiensystem im Kontext der jüngeren deutschen Vergangenheit analysiert. Die Bände der Reihe Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert vermitteln verständlich, kompakt und anschaulich den neuesten Stand der historischen Forschung. Mit Abbildungen und Literaturempfehlungen.
1., Aufl.
  • Deutsch
  • Für Jugendliche
  • |
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • 10 s/w Photographien bzw. Rasterbilder
  • |
  • 20 schwarz-weiße Abbildungen
  • Höhe: 221 mm
  • |
  • Breite: 141 mm
  • |
  • Dicke: 24 mm
  • 407 gr
978-3-89809-416-0 (9783898094160)
3898094162 (3898094162)
Manfred Görtemaker, 1951 geboren, Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Publizistik in Münster und Berlin, Ausbildung als Journalist. John F. Kennedy Memorial Fellow an der Harvard University. Krupp Foundation Senior Associate am Institute For East-West Security Studies in New York. 1994-1995 Prorektor der Universität Potsdam. Seit 1993 Professor für Neuere Geschichte an der Universität Potsdam. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte und Politik des 19. und 20. Jahrhunderts, darunter "Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Von der Gründung bis zur Gegenwart", "Geschichte Europas 1850 - 1918" und "Deutschland im 19. Jahrhundert: Entwicklungslinien".

Sofort lieferbar

19,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok