Der Holocaust

Judenverfolgung und Völkermord
 
 
be.bra Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im April 2008
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 208 Seiten
978-3-89809-409-2 (ISBN)
 
Der Holocaust ist ein in der europäischen Geschichte singuläres Massenverbrechen, das auch noch über sechzig Jahre nach dem Ende des "Dritten Reichs" die Historiker beschäftigt. Die Untersuchungen zu diesem Thema füllen inzwischen ganze Bibliotheken.
Die vorliegende Darstellung gibt auf dem neusten Stand der Forschung einen konzisen Überblick über die nationalsozialistische "Judenpolitik" von den Anfängen 1933 bis zur Befreiung der Vernichtungslager. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Genese der "Endlösung".
  • Deutsch
  • Für Jugendliche
  • |
  • Für Kinder
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Für die Erwachsenenbildung
  • 14
  • |
  • 14 s/w Abbildungen
  • Höhe: 22 cm
  • |
  • Breite: 14 cm
  • 371 gr
978-3-89809-409-2 (9783898094092)
Alexander Brakel, geboren 1976 in Bonn, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz im Projekt 'Werte und Wertewandel in Moderne und Postmoderne'. Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Osteuropäischen Geschichte und Slawistik in Mainz, Glasgow und Voronez. 2006 Promotion zum Thema "Baranowicze 1939 - 1944. Eine Region der kresy wschodnie unter sowjetischer und deutscher Besatzung".

Versand in 5-7 Tagen

19,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb