20. Juli 1944

Biographie eines Tages
 
 
be.bra Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juli 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 144 Seiten
978-3-89809-159-6 (ISBN)
 
Am 20. Juli 1944 versuchte Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Hitler mit einer Bombe zu töten. Das Attentat war geplant als Auftakt zu einem militärischen Umsturz, der dem Zweiten Weltkrieg und dem Terrorregime der Nationalsozialisten ein Ende gesetzt hätte.
Diese Graphic Novel verdichtet die dramatischen Ereignisse des 20. Juli zu einer spannenden Erzählung. Im Mittelpunkt stehen dabei die Beweggründe und Ängste jener Männer und Frauen, die über Jahre hinweg auf diesen Tag hingearbeitet hatten.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 368 gr
978-3-89809-159-6 (9783898091596)
Niels Schröder, geboren 1970, studierte Visuelle Kommunikation / Grafikdesign in Hamburg, Bremen und Berlin. Seit 1996 arbeitet er als Illustrator für Zeitungen, Verlage und Unternehmen und wurde mehrfach mit dem European Newspaper Awards ausgezeichnet. 2016 verlieh ihm die Kunstuniversität Linz den Doktortitel; für seine Dissertation über Comics im Dritten Reich erhielt er den österreichischen Staatspreis Award of Excellence. In Buchform erschien von ihm zuletzt im be.bra verlag (zusammen mit Caroline Gille) die Graphic Novel »I got rhythm - Das Leben der Jazzlegende Coco Schumann«.

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb