Ostpreußen

Panorama einer Provinz - erzählt aus alten Filmen 1913-1948
 
 
be.bra Verlag
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. Oktober 2014
 
  • Video
  • |
  • DVD Video
  • |
  • 5 Seiten
978-3-89809-110-7 (ISBN)
 
Bis heute fasziniert Ostpreußen mit seiner 700-jährigen Geschichte und den zahlreichen Mythen, die sich um die ehemalige preußische Provinz ranken.
Hermann Pölking macht die Geschichte dieses Landstrichs jetzt in einer umfassenden DVD-Edition erlebbar und verständlich. Grundlage dieser mehr als fünfstündigen Dokumentation ist ein großer Fundus an bislang völlig unbekannten Filmaufnahmen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, darunter zahlreiche Farbfilme von Amateurfilmern.
Die Edition legt den Fokus auf das historische Bewegtbild, das in eine anschauliche Erzählung eingebettet wird und ein dichtes Panorama von Kultur, Alltag, Wirtschaftsleben und Politik in Ostpreußen entwirft - in Krieg und Frieden, in den Städten und auf dem Land.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 195 mm
  • |
  • Breite: 141 mm
  • |
  • Dicke: 73 mm
  • 313 min
  • 527 gr
978-3-89809-110-7 (9783898091107)
Hermann Pölking, geboren 1954 in Bremen, studierte Publizistik in Westberlin, wo er ab 1979 Gesellschafter beim Verlag Elefanten Press war. Seit 1983 ist er Lektor, Buchautor und Filmproduzent. Sein Spezialgebiet ist die Geschichte deutscher Länder. 2005 erschien von ihm die Dokumentation »Die Deutschen 1815 bis heute« (Piper Verlag), 2011 »Ostpreußen -
Biographie einer Provinz« (be.bra verlag). Hermann Pölking lebt zurzeit in Bremen und Berlin.

Sofort lieferbar

39,95 €
inkl. 19% MwSt.
in den Warenkorb