Deutsche Einheit am Balaton

Die private Geschichte der deutsch-deutschen Einheit
 
 
be.bra Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. September 2009
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-89809-086-5 (ISBN)
 
Der Plattensee war lange eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen aus Ost und West. Vieles kam hier zusammen: weite Strände, westliche Warenvielfalt und eine relativ liberale Politik der ungarischen Regierung. Für unzählige durch die Mauer getrennte Familien war der Balaton ein Ort der Begegnung, der weit vor den Ereignissen von 1989/90 zu einem Ort vorzeitiger deutscher Einheit wurde. Dieser Band zeichnet anhand einzigartiger Zeitzeugenberichte ein lebendiges und zugleich differenziertes Bild der deutsch-deutsch-ungarischen Beziehungen bis zum Mauerfall.
Ungarn als Sehnsuchts- und Begegnungsort von Ost und Westdeutschen - eine private Sicht auf Teilung und Wiedervereinigung.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Für Jugendliche
  • |
  • Balaton-Urlauber, Geschichtsinteressierte
186 farb. Abb. 186 z.t. farb. Abb.
  • Höhe: 22 cm
  • |
  • Breite: 17.5 cm
  • 460 gr
978-3-89809-086-5 (9783898090865)
Jürgen Haase, geboren 1945 in Berlin, ist Autor, Regisseur und Filmproduzent. Er lehrte an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam sowie an der FAMU in Prag. Seit 1997 ist er Geschäftsführer des Progress-Filmverleihs sowie seit 2003 des Wilhelm-Fraenger-Instituts. 2007 erhielt Professor Haase für sein kulturelles Engagement das Bundesverdienstkreuz am Bande.

János Can Togay, geboren 1955 in Budapest, ist Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor. Er studierte zunächst Germanistik und Anglistik in Budapest und Paris und ab 1980 Regie bei Zoltán Fábri an der Theater- und Filmhochschule in Budapest. Togay ist Botschaftsrat der ungarischen Botschaft und seit 2008 Leiter des ungarischen Kulturinstituts Collegium Hungaricum Berlin.

Keine Lieferinformation verfügbar

19,95 €
inkl. 7% MwSt.