untertan

Roman
 
 
Klöpfer & Meyer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Oktober 2012
  • |
  • 216 Seiten
 
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86351-203-3 (ISBN)
 
Hier ist er: Heinrich Manns Roman "Der Untertan", ganz anders, neu erzählt
für unsere Zeit. Mit großem menschlichem Gespür erzählt Joachim Zelter, was
längst überfällig war: die Entwicklungsgeschichte des modernen Untertanen in der Welt von heute, erzählt von der frühen Schulzeit bis zum Erwachsenenalter, von den Siebzigerjahren bis in die Jetztzeit.
Ein Psychogramm, ein gesellschaftliches Sittengemälde, ein Spiegelbild individueller wie kollektiver Anpassung - und menschlicher Entfremdung. Unnachahmlich beschreibt Joachim Zelter das Zusammenspiel von Selbstverleugnung, Nicht-Sein und
Aufgehen im Anderen, im Mächtigen und im geschichtlich Werdenden.

Am Ende erzählt der Roman unser aller Geschichte: Wie wir zu dem geworden,
was wir heute sind.
  • Deutsch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • 0,18 MB
978-3-86351-203-3 (9783863512033)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Joachim Zelter, 1962 in Freiburg geboren, studierte und lehrte englische
Literatur in Tübingen und Yale. Autor zahlreicher Romane, Erzählungen und Theaterstücke. Sein Werk wurde vielfach
ausgezeichnet, u.a. mit dem Thaddäus-Troll-Preis, dem Großen Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg sowie dem Jahresstipendium des Landes Baden-
Württemberg. Bei Klöpfer & Meyer sind erschienen: "Die Würde des Lügens", "Betrachtungen eines Krankenhausgängers",
"Schule der Arbeitslosen", "Die Welt in Weiß" sowie, hoch gelobt: "Der Ministerpräsident", mit dem Joachim Zelter 2010 auf der Longlist zum Deutschen
Buchpreis stand.

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen