Erfurt

Ein Spaziergang durch Geschichte und Gegenwart
 
 
be.bra Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. September 2015
 
  • Buch
  • |
  • 144 Seiten
978-3-86124-689-3 (ISBN)
 
Der bekannte Schriftsteller Rolf Schneider unternimmt in diesem Buch einen Spaziergang durch die wechselvolle Historie Erfurts. Gekonnt und pointiert erzählt er bedeutende Ereignisse der Stadtgeschichte, die oft genug auch Weltgeschichte war - von der Gründung des Bistums durch Bonifatius bis zur deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990. Schneiders essayistischer Spaziergang, nicht zuletzt geprägt durch eigene Erlebnisse, verdichtet sich zu einem Stadtporträt der besonderen Art.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 19 cm
  • |
  • Breite: 12.5 cm
  • |
  • Dicke: 10 cm
  • 173 gr
978-3-86124-689-3 (9783861246893)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Rolf Schneider, geboren 1932 in Chemnitz, ist freier Schriftsteller und Publizist. Er verfasste zahlreiche Romane, Bühnenstücke, Essays und Sachbücher, die in über 20 Sprachen übersetzt wurden. Zuletzt erschienen im be.bra verlag seine Autobiographie »Schonzeiten« (2013) und der Band »Bölschestraße« (2014). Rolf Schneider wurde ausgezeichnet mit dem Lessing-Preis der DDR, dem Hörspielpreis der Kriegsblinden sowie mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Er lebt in Schöneiche bei Berlin.

Keine Lieferinformation verfügbar

9,95 €
inkl. 7% MwSt.