Das friderizianische Potsdam

 
 
be.bra Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen in 2007
 
  • Buch
  • |
  • 120 Seiten
978-3-86124-607-7 (ISBN)
 
Seine weltweite Bekanntheit verdankt Potsdam vor allem Friedrich II. und seinem Schloss Sanssouci. Das »friderizianische Potsdam« beleuchtet die Einflüsse der damaligen Preußen-Könige, ihrer Baumeister aber auch der Einwohner auf das Bild der Stadt.
  • Deutsch
  • Für Jugendliche
  • |
  • Für höhere Schule und Studium
  • 57 farbige Abbildungen
  • |
  • 137 farb. Abb.
  • Höhe: 19 cm
  • |
  • Breite: 11.5 cm
  • 203 gr
978-3-86124-607-7 (9783861246077)
Daniela Morgenstern, 1980 in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) geboren und aufgewachsen, studiert an der Universität Potsdam Geschichte, Jüdische Studien sowie Medienwissenschaften und arbeitet freiberuflich als Bildredakteurin.

Stephan Theilig M.A., 1978 in Berlin geboren und aufgewachsen, Historiker und Hispanist. Er arbeitet als Museumspädagoge am Deutschen Historischen Museum in Berlin.

Tobias Kunow, 1979 in Rosenheim (Bayern) geboren und aufgewachsen, studiert an der Universität Potsdam Geschichte, Literatur- und Medienwissenschaften.

Versand in 5-7 Tagen

9,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb