In dubio torero

Neue juristische Stilblüten
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. August 2015
  • |
  • 157 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-406-68216-2 (ISBN)
 
Wilfried Ahrens nimmt die Leser mit auf einen vergnüglichen Trip durch den juristischen Sprachkosmos, berichtet über Sternstunden sprachlicher Minderleistung ebenso wie über schwarze Löcher amtlichen Sprachgebarens und die Unendlichkeit privater Schreibanfälle, führt die Tücken von Spracherkennungs-Programmen und Online-Übersetzungen vor und rundet das Ganze ab mit einer Fülle (aber)witziger Fallkonstellationen.
Da kriegen sich Skinheads in die Haare, wird mit dem besohlten Fuß getreten und eine Schulter ausgegoogelt. Ein Gericht verurteilt wegen vorsätzlicher Trockenheit im Straßenverkehr, wogegen eine Fahrerin 300 l Schnaps im Magen-Darm-Traktor hat. Da steht ein Getöteter schwankend vor dem Angeklagten, vergolden, Pardon, vergeuden Anzeigeerstatter ihre Zeit mit der Staatsanwaltschaft und hat eine Bewährungshelferin jahrelang einen Klienten zu bereuen.
Kurzum: Wer glaubt, bei diesem Oberstaatsanwalt hätte man nichts zu lachen, befindet sich auf dem Holzdampfer.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
mit zahlreichen Abbildungen
  • 4,64 MB
978-3-406-68216-2 (9783406682162)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Wilfried Ahrens ist Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Göttingen. Bei C.H.Beck sind von ihm erschienen: «Der Geschädigte liegt dem Vorgang bei. Die besten juristischen Stilblüten», 7. Aufl. 2010; «Der Unfallort hat sich bereits entfernt. Neue juristische Stilblüten», 4. Aufl. 2007; «Der Angeklagte erschien in Bekleidung seiner Frau. Die neuesten juristischen Stilblüten», 2. Aufl. 2006; «Der Polizist rettete sich durch einen Seitensprung. Neue juristische Stilblüten», 2. Aufl. 2012; «Der Angeklagte trägt die Kisten des Verfahrens. Die neuesten juristischen Stilblüten», 2010.

Vorwort 1. Deutsch 2. Gediegenes und Gedrechseltes 3. Kids 4. Verkehr 5. Alkohol 6. Diebstahl 7. Polizei 8. Tolle Einlassungen 9. Verständigung 10. Zuständigkeiten 11. Justiz 12. Knast 13. Wer den Schaden hat 14. Anwälte 15. Hygienische Zustände 16. Dr. Freud 17. Tierleben 18. In dubio torero

3. Kids


Wenn von Experten beklagt wird, eine ernst zu nehmende Anzahl von Jugendlichen vernachlässige ihre Schulpflichten und wüsste nicht, was später beruflich werden solle, so gibt es auch bemerkenswerte Ausnahmen.

Die Polizei:

Der Beschuldigte hat im Sommer seine allgemeine 9-jährige Schulpflicht erfüllt. Dann wird er die Schule nach der 7. Klasse ohne Schulabschluss verlassen. Als Berufswunsch hat er gegenüber den Lehrern «Zuhälter» genannt.

Eine Branche also, in der Behauptungswille und Durchsetzungsvermögen eine wichtige Rolle spielen. Da es sich nicht um einen klassischen Lehrberuf handelt, verschaffen sich Interessierte die nötigen Übungseinheiten selbst.

Ich kannte diesen Typen gar nicht. Plötzlich kam er auf mich zu und pestete mich mit den Worten an: «Was guckst du?! Willst mich produzieren oder was, ey??!» Und dann kriegte ich auch schon seine Faust ins Gesicht.

Aber auch bestimmter Unterrichtsstoff kann schon früh Anreiz zu vertiefender Nachbereitung bieten.

Die Polizei:

Die Klasse 3c hatte zuvor Anti-Aggressionstraining. Übungen daraus spielten das Opfer Theo und die Täter Boris und Benno in der Pause auf dem Schulhof nach.

Dann haben Boris und Benno übergangslos auf Theo eingeprügelt, bis er zu Boden ging. Als er weinend am Boden lag, traten, schlugen und boxten die beiden weiter auf Theo ein. Sie ließen erst von ihm ab, als es zum Pausen-Ende klingelte.

Wie hieß es doch in einem richterlichen Protokoll:

Die Bewährungshelferin berichtete, es sei richtig, dass der Verurteilte zunächst am Antigewalttraining teilgenommen habe. Er habe sich insoweit ganz gut geschlagen und auch Inhalte des Trainings verinnerlicht.

Auch wird von ergänzenden Trainingseinheiten im häuslichen Bereich berichtet.

Wir erhielten einen Einsatz in die Veilchengasse 14. Dort sollte ein kampfsportbewanderter Sohn gerade seine Mutter verprügeln.

Noch schlimmer ging es hier zu.

Der Jugendliche hatte Raketen zum Geburtstag seiner Mutter gekauft. Als die Mutter den Garten betrat, hat der Sohn sie ohne behördliche Erlaubnis abgeschossen.

Zuweilen kommt zudem die Frage auf, ob deklarierte Freundschaft nicht einfach nur als Deckmantel dient.

Bei einem Freundschafts-Fußballspiel trat der Beschuldigte von hinten gegen die Wade des Geschädigten, wodurch das Waden- und das Schienbein durchbrachen.

Dabei ist das Thema Fußball doch so geeignet, bei den Kids Lockerheit und die Bereitschaft zu zwischenmenschlicher Nähe zu fördern.

Beispiel gefällig?

Polizeilicher Verhaltensvermerk über die Anhörung eines 5-jährigen Mädchens, das bei einem nicht ganz belanglosen Ladendiebstahl erwischt worden war und spontan behauptet hatte, von älteren Kindern und Jugendlichen angestiftet worden zu sein.

Chantal betrat mit ihrem Vater den Vernehmungsraum und setzte sich zügig auf den ihr angebotenen Stuhl. Die Handreichung zur Begrüßung verweigerte sie aus Scham.

Dann erzählte Chantal, wie es gewesen war, jedoch anders als zunächst vermutet.

Der neben ihr sitzende Vater schmunzelte hierbei und sah augenscheinlich ein, dass der Diebstahl nicht aufgrund angeblicher Anstiftung, sondern allein durch Chantal begangen worden war.

Und das Thema Fußball?

Der Vater war mit einem BVB-Sweatshirt bekleidet. Als Chantal die Bayern-Tasse des Unterzeichners sah, sagte sie, dass Bayern Scheiße sei. Der Vater fragte: «Und Schalke?» Antwort: «Noch mehr Scheiße.»

Folge:

Ab diesem Zeitpunkt war Chantal lockerer und verabschiedete sich mit Handschlag.

Na bitte!

Schön also, um wieder an ganz oben anzuknüpfen, wenn stattdessen seriöse Berufe klassischen Zuschnitts angestrebt werden.

Ich möchte als Messer- und Schuhschleifer arbeiten, da sehe ich Chancen.

Wobei es manchmal aus rätselhaften Gründen dennoch nicht zum Traumberuf reicht. So berichtete eine Probandin ihrer Bewährungshelferin:

Leider konnte meine Tochter nicht Fotografin werden, denn sie hat auf dem rechten Auge 1,5 und auf dem linken Auge sogar 2 Oktan.

Ein scharfes Auge und Geschicklichkeit, das erfordert auch das Handwerk.

Die Meiers machen Schwarzgeschäfte mit Fenstern und Türen aus Polen. Sie kaufen die Fenster in Polen und bauen sie bei Nacht an der Steuer vorbei ein.

Zurück zu den Berufswünschen. Da muss es durchaus nicht immer beim einmal gewählten Job bleiben. Bei der Rückschau in die vielleicht nicht ganz so rühmliche jüngere Vergangenheit kam bei dieser jungen Frau sogar Ironie auf.

Aus dem Anhörbogen der Beschuldigten:

Werden Jugendliche vernommen, so wird auch die persönliche Situation erfragt. Über ihre Freizeitaktivitäten erzählte eine 15-Jährige:

rumzicken, essen, fernsehen und mit Freundin abhängen.

Und dann geht es ja auch irgendwann mit den Jungs los. Die Polizei über die Mutter einer 15-Jährigen:

Frau Meier führte an, dass im Mai die Denise noch mit dem Kevin zusammen war und an einem Wochenende Kevin und Jonas bei Denise übernachtet haben. Am nächsten Tag war Denise dann mit dem Jonas zusammen. Kevin und Jonas seien beste Freunde gewesen.

Wie gesagt: gewesen.

Auch motorisierte Untersätze üben schon früh Faszination aus. Wenn die noch strafunmündigen Kinder allerdings mit Vatis Auto durch die Gegend gondeln, kann das für Vati ernste Folgen haben, ist doch schon ein fahrlässiges Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis unter Strafe gestellt. Gerade wenn man also um die Begehrlichkeiten der Kids weiß, sind besondere Vorkehrungen ratsam. Aber selbst ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem versagt, wenn es Vati übermannt.

Ich habe schon Ärger mit Polizei wegen Auto und Kinder gehabt. Deshalb habe ich so eine Hose, so eine richtig lange Badehose gekauft. Da ist eine Tasche mit so eine Kordel dran. In die Tasche mache ich immer meine Schlüssel von Auto und mein Geld rein. Manchmal ist es so, dass ich Hose nachts im Bett ausziehe. Verstehst du? So wenn ich Frau Spaß habe oder so. Dann kann ich nicht so schlafen mit Hose an Körper.

Ich habe nicht gemerkt, dass Kinder die Hose genommen haben, um Schlüssel für Auto zu nehmen. Erst als Polizei dann da war, habe ich gemerkt das Kinder Mist gemacht haben.

Ich werde in Zukunft den Schlüssel noch besser vor den Kindern weg machen, damit sie gar nicht mehr Chance haben dran zu kommen.

Es kann allerdings sein, dass dann später der nötige Erfahrungsschatz fehlt.

Aus dem Gutachten in einem Insolvenzverfahren:

Mit zwei Großkunden erlebte der Fuhrbetrieb einen Aufschwung und erreichte mit acht Fahrzeugen den Höchststand. Dann erfolgte mit der Einstellung eines Praktikanten der Niedergang des Betriebes. Dieser Fahrer hat innerhalb von sechs Wochen drei Fahrzeuge so in Unfälle verwickelt, dass jeweils Totalschäden eintraten.

Im jugendrichterlichen Dezernat sind pädagogisches Geschick und Kreativität gefragt. Denn ob die regelmäßige Auferlegung gemeinnütziger Arbeit, um einmal die häufigste Reaktion unterhalb freiheitsentziehender Maßnahmen zu nennen, wirklich greift und so etwas wie Einsicht und Änderung anstoßen kann, mag zweifelhaft sein.

Zu begrüßen sind also Initiativen wie der «Dresdner Bücherkanon», «LESEN! Aus Büchern lernen» oder «Leviten lesen», Projekte, in denen jungen Übeltätern aufgegeben wird, ein im besten Fall themenbezogenes Buch zu lesen und in der Diskussion und Auseinandersetzung mit dem Inhalt auch das eigene Verhalten zu reflektieren.

Aus einer insoweit noch bücherlosen Zeit stammt diese Auflage im Rahmen einer vorläufigen Einstellung wegen Ladendiebstahls:

Vortrag vor dem Jugendrichter über Bruchrechnung am Montag um 11 Uhr.

Für den Jugendrichter sicherlich zugleich eine schöne Gelegenheit, dem Angeklagten klarzumachen, mit welch deutlicherer Sanktion er künftig anstelle eines Ladendiebstahls, etwa bei einem Bruch, rechnen müsste.

Seinen pädagogischen Elan bewies der Jugendrichter auch in diesem Verfahren:

Einstellung gem. § 47 JGG für 2 Monate; Auflage: 5 Seiten Aufsatz über Betriebssystem LINUX.

Der Aufsatz wurde abgegeben und das Verfahren tatsächlich endgültig eingestellt, allerdings bei verbliebenem Verdacht, das Ganze könnte weitgehend aus dem Internet abgekupfert sein, kam doch alles orthographisch so auffällig korrekt daher.

Dieses Abkupfern suchte ein anderer Jugendrichter bei seiner Themenwahl zu vermeiden. Ihm kam es darauf an, dass der wegen Körperverletzung angeklagte junge Mann sich wirklich seine eigenen Gedanken machte.

Das Verfahren wird vorläufig eingestellt. Der Angeklagte wird ermahnt und wie folgt verpflichtet:

Er hat bis Monatsende eine 2 DIN-A4-Seiten umfassende Abhandlung zum Thema «Gewaltmonopol des Staates nach dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland» auszuarbeiten.

Die Absichten des Jugendrichters gingen jedoch nicht ganz in...

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

8,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen