Literaturgeschichte der USA

 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. Februar 2013
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 128 Seiten
978-3-406-64628-7 (ISBN)
 

Die Literaturgeschichte der USA beschreibt das literarische Schaffen in den nordamerikanischen Gebieten der heutigen Vereinigten Staaten von ihren Anfängen im Zeitalter der Entdeckungen bis in die Gegenwart. Im vorliegenden Überblick zeigt Mario Klarer, wie sich aus einer anfänglich importierten kolonialen Perspektive mit wachsender Besiedlung eine zunehmend eigenständige Literaturtradition entwickelte. Kurze stilistische und erzähltechnische Analysen zentraler Texte des amerikanischen Literaturkanons erzählen die Geschichte von Kontinuität und Innovation am Beispiel der wichtigsten Epochen, Autorinnen und Gattungen der amerikanischen Literatur.

  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 180 mm
  • |
  • Breite: 118 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 135 gr
978-3-406-64628-7 (9783406646287)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Vorwort I. Entdeckungsberichte II. Kolonialliteratur III. Literatur der frühen Republik IV. Transzendentalismus V. American Renaissance VI. Gilded Age - Realismus VII. Modernismus VIII. Postmodernismus IX. Ethnische Stimmen Literaturhinweise Anmerkungen Personenregister


Sofort lieferbar

8,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb