Götter und Kulte der Germanen

 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen im März 2004
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 128 Seiten
978-3-406-50835-6 (ISBN)
 

Das vorliegende Buch liefert einen knappen, informativen Überblick über die religiöse Welt der Germanen, über Opferkulte, Kultstätten, Götterwelt und ihre Mythologie sowie über Magie und Totenreich. Der Autor hält sich dabei vor allem an die authentischen archäologischen Zeugnisse und zeigt, daß sich von einer einheitlichen Religion der Germanen nach dem neuesten Stand der Forschung nicht mehr sprechen läßt.

4., durchgesehene Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
3 Abb.
  • Höhe: 180 mm
  • |
  • Breite: 116 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 131 gr
978-3-406-50835-6 (9783406508356)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Rudolf Simek ist Professor für mittelalterliche deutsche und skandinavische Literatur an der Universität Bonn. In der Reihe C.H.Beck Wissen liegt von ihm vor: Die Wikinger (32002).
Vorwort

1. Waffen, Moore, Quellen: Opferkulte der Eisenzeit
2. Gold und Festhallen: Kultgebäude und heilige Stätten während der Völkerwanderungszeit
3. Die Götterwelt des germanischen Altertums
4. Die Götterwelt der Merowinger- und Wikingerzeit
5. Riesen, Zwerge und Alben: Die niedere Mythologie
6. Magie
7. Tote, Untote und das Reich der Hel

Literaturverzeichnis
Register

Sofort lieferbar

8,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb