Die Ortsnamen der Länder Brandenburg und Berlin

Alter - Herkunft - Bedeutung
 
 
be.bra wissenschaft (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen im Februar 2006
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 224 Seiten
978-3-937233-30-7 (ISBN)
 
Reinhard Fischer fasst in knapper und allgemeinverständlicher Darstellungsweise die Ergebnisse intensiver sprachwissenschaftlicher Forschungen zusammen. Er untersucht Alter, Herkunft und Bedeutung der Namen von 3897 Gemeinden, Ortsteilen, Wüstungen und Wohnplätzen, die einstmals Dörfer waren, in den heutigen Ländern Brandenburg und Berlin. Die alphabetisch gegliederten Namenartikel erfassen nach einem gleichartigen Gliederungsschema für den jeweiligen Ort amtliche Namen und Gemeindezugehörigkeit, Lageangaben sowie erste schriftliche Belege der Ortsnamen und erläutern deren Entstehung und inhaltliche Bedeutung. Die einzelnen Artikel werden ergänzt durch allgemeine Betrachtungen zu mehrfach vorkommenden Namensbildungen, zur Aussprache der Namen, zu Namensumbenennungen und deren politisch-ideologischen sowie kulturgeschichtlichen Motiven.
Das grundlegende Nachschlagewerk zur Herkunft von 3897 Ortsnamen der Länder Brandenburg und Berlin: Warum wurde aus Quilitz Neuhardenberg und später Marxwalde? Was bedeutet "Bruch" am Ende eines Ortsnamens?
  • Deutsch
  • Für Beruf und Forschung
Zahlr. meist farb. Fotos u. Abb.
  • Höhe: 239 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 23 mm
  • 434 gr
978-3-937233-30-7 (9783937233307)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

19,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb