Kassenführung in Friseurbetrieben

 
 
DATEV (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 150 Seiten
978-3-944505-87-9 (ISBN)
 

Die Prüfungsdichte im Friseurhandwerk ist in den vergangenen Jahren stetig angestiegen. Wer geglaubt hat, mit der täglichen Anfertigung von Z-Bons oder Kassenbüchern seien die Anforderungen der Finanzverwaltung schon erfüllt, unterlag seit jeher einem fatalen Irrglauben - mit teils existenzbedrohenden Folgen für den Unternehmer.

Ab 01.01.2018 räumt das neue Instrument der Kassen-Nachschau den Finanzbehörden gar noch weitergehende Rechte ein. Prüfer dürfen die Geschäftsräume demnächst ohne vorherige Ankündigung betreten, um

  • Ihr Verhalten an der Kasse zu beobachten,
  • Testkäufe durchzuführen,
  • Kassenunterlagen anzufordern und Auskünfte einzuholen,
  • einen Kassensturz durchzuführen und
  • sofort Zugriff auf die Einzeldaten der Kasse (Bondaten) zu nehmen.

Damit wird die ordnungsmäßig geführte Kasse zu einer der zentralen Herausforderungen des Friseurs, will er keine nachteiligen Rechtsfolgen gegen sich gelten lassen müssen. Die Brancheninformation zeigt - leicht verständlich beschrieben - wie Sie Ihre Kasse prüfungssicher einrichten und Schätzungen vermeiden. Sie erfahren nicht nur, wie Sie beispielsweise mit Trinkgeldern umgehen müssen, was bei der Behandlung von Modellen zu beachten ist oder welche Auswirkungen fehlerhafte Inventuren haben. Der Autor zeigt auch auf, was die Prüfer der Finanzverwaltung dürfen - und was nicht.

Ein Ausblick auf gesetzliche Änderungen zum 01.01.2020 und zahlreiche Urteile der Finanzgerichtsbarkeit, u.a. zur Notwendigkeit einer Verfahrensdokumentation (Bedienungsanleitung der Kasse, Programmierprotokoll, etc.) machen das Werk zu einem unverzichtbaren Ratgeber für Friseurbetriebe. Für Detailfragen auch zu den Einsatzmöglichkeiten der DATEV-Lösungen ist immer der Steuerberater der richtige Ansprechpartner.

  • Deutsch
  • Deutschland
  • |
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 130 mm
978-3-944505-87-9 (9783944505879)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dipl.-Finanzwirt (FH) Gerd Achilles ist seit mehr als zehn Jahren Betriebsprüfer in der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen. In dieser Eigenschaft ist er überwiegend mit Betriebsprüfungen in bargeldintensiven Unternehmen befasst. Innerhalb und außerhalb der Finanzverwaltung hält er als Dozent Vorträge über die Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung.

Sofort lieferbar

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!