Smart bauen.

Architektonische und technische Strategien für energieoptimierte Gebäude, Quartiere und Städte.
 
 
Fraunhofer IRB Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. Juli 2021
  • |
  • 297 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7388-0278-8 (ISBN)
 
Smart zu bauen bedeutet, ein ganzheitliches Konzept zu entwickeln, das für die jeweilige Bauaufgabe sowohl eine Optimierung des Energie- und Materialverbrauchs als auch der Behaglichkeit und Gestaltung zum Ziel hat.
Der Autor stellt eine Vielzahl von zukunftsorientierten Baukonzepten vor - ausgehend vom einzelnen Raum über die Fassade und das Gebäude bis hin zu ganzen Stadtteilen. Die Strategien und Konstruktionsprinzipien werden jeweils unter dem Aspekt einer intelligenten und energieoptimierten Bauweise betrachtet und anhand von zahlreichen Praxisbeispielen anschaulich vermittelt. Experten und Akteure kommen dabei zu Wort und geben ihre Erfahrungen weiter.
Durch den interdisziplinären und themenübergreifenden Ansatz wendet sich das Buch gleichermaßen an Architekten und Ingenieure wie an Bauherren und alle, die sich für Architektur und Stadtplanung im Kontext der Energiewende interessieren.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
101 Abb., 162 Graf. u. 1 Tab.
  • 34,53 MB
978-3-7388-0278-8 (9783738802788)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Cover [Seite 1]
2 - Titelei [Seite 4]
3 - Einblick [Seite 7]
4 - Inhaltsverzeichnis [Seite 9]
5 - Zeitreise - Konzepte von früher bis heute [Seite 11]
6 - Mensch [Seite 14]
6.1 - Ganzheitliche Behaglichkeit [Seite 15]
6.2 - Visuelle Behaglichkeit [Seite 17]
6.3 - Akustische Behaglichkeit [Seite 19]
6.4 - Thermische Behaglichkeit [Seite 21]
6.5 - Olfaktorische Behaglichkeit [Seite 23]
6.6 - Kreativität und Planung [Seite 25]
6.7 - Building Information Modeling (BIM) [Seite 31]
6.8 - Energie im Wettbewerb [Seite 35]
6.9 - Naturhotel Tannerhof, Bayrischzell [Seite 37]
7 - Raum [Seite 40]
7.1 - Raumkonditionierung [Seite 41]
7.2 - Natürliche Lüftung [Seite 49]
7.3 - Mechanische Lüftung [Seite 51]
7.4 - Raumkonditionierungssysteme [Seite 55]
7.5 - Gebäudesteuerung und Smart Home [Seite 57]
7.6 - »The Living« - Microenergie-apartment [Seite 62]
7.7 - Speichermasse [Seite 63]
7.8 - Technikintegration [Seite 64]
7.9 - Tageslicht [Seite 65]
7.10 - Kunstlicht [Seite 67]
7.11 - Ökonomie der Raumkonditionierung [Seite 69]
7.12 - Totenstube, Vrin [Seite 71]
8 - HÜLLE [Seite 74]
8.1 - Fassade als Schnittstelle [Seite 75]
8.2 - Fassadenkonzepte [Seite 79]
8.3 - Bauphysik der Hülle [Seite 85]
8.4 - Wärmeschutz [Seite 87]
8.5 - Anwendung von Dämmstoffen [Seite 91]
8.6 - Glas [Seite 93]
8.7 - Sonnenschutz [Seite 95]
8.8 - Fassadenkonstruktionen [Seite 99]
8.9 - Mehrschichtige Fassaden [Seite 101]
8.10 - Monolithische Fassaden [Seite 103]
8.11 - Holzkonstruktionen [Seite 105]
8.12 - Holzbau [Seite 107]
8.13 - Lehmbau [Seite 115]
8.14 - Strohballenbau [Seite 119]
8.15 - Bauen mit Bambus [Seite 121]
8.16 - Begrünte Fassade [Seite 123]
8.17 - Gebäudeintegrierte Photovoltaik [Seite 125]
8.18 - Hybride Energiefassade [Seite 133]
8.19 - Ökonomie der Gebäudehülle [Seite 137]
8.20 - »Haus 2226« in Lustenau, Österreich [Seite 141]
9 - HAUS [Seite 144]
9.1 - Standortfaktoren [Seite 145]
9.2 - Wärme- und Kälteerzeugungssysteme [Seite 147]
9.3 - Energiekonzepte für Gebäude [Seite 151]
9.4 - Technikflächen [Seite 155]
9.5 - Wohngebäude [Seite 157]
9.6 - Gemischtgenutzte Gebäude [Seite 159]
9.7 - Bürogebäude [Seite 161]
9.8 - Unterrichtsgebäude [Seite 163]
9.9 - Versammlungsgebäude [Seite 165]
9.10 - Ökonomie der Energietechnik [Seite 167]
9.11 - Wohn- und Bürohaus, Darmstadt [Seite 173]
10 - Stadt [Seite 176]
10.1 - Potenziale von Quartieren [Seite 177]
10.2 - Mobilität [Seite 183]
10.3 - Sortimo Innovationspark, Zusmarshausen [Seite 187]
10.4 - Energiekonzepte für das Quartier [Seite 189]
10.5 - Energiespeicherung [Seite 193]
10.6 - Wasserstoff-Research-Center, Vonovia AG [Seite 201]
10.7 - Sektorgekoppelte Quartiere [Seite 203]
10.8 - Musterquartiere [Seite 207]
10.9 - Ökonomie von Quartieren [Seite 211]
10.10 - Brucklyn - »place to be« in Erlangen [Seite 213]
11 - Land [Seite 218]
11.1 - Energiewende im Baubereich [Seite 219]
11.2 - Digitalisierung [Seite 223]
11.3 - 50 Jahre Energiegesetze in Deutschland [Seite 225]
11.4 - Energieeinsparverordnung (EnEV) 2016 [Seite 227]
11.5 - EnEV-Nachweis Wohngebäude [Seite 229]
11.6 - EnEV-Nachweis Nichtwohngebäude [Seite 231]
11.7 - Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz [Seite 234]
11.8 - Mieterstrommodell [Seite 235]
11.9 - Kundenanlage [Seite 237]
11.10 - Gebäudeenergiegesetz (GEG) [Seite 240]
12 - Ausblick [Seite 242]
12.1 - 2020-2030 Die digitale Dekade [Seite 243]
12.2 - 2030-2040 Die Green-Tech-Phase [Seite 245]
12.3 - 2040-2050 Das interplanetare Zeitalter [Seite 249]
13 - Anhang [Seite 252]
13.1 - Lebenswege und Stationen [Seite 253]
13.2 - Literatur, Normen und Gesetze [Seite 255]
13.3 - Fotografen und Bildnachweis [Seite 285]
13.4 - Stichwortverzeichnis [Seite 291]
13.5 - Impulse und Unterstützung [Seite 297]
13.6 - Impressum [Seite 298]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

69,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen