Grenzüberschreitende Verschmelzungen zwischen deutschen und englischen börsennotierten Aktiengesellschaften - ein Harmonisierungserfolg?

Ein Rechtsvergleich des deutschen und englischen Verschmelzungsrechts nach Umsetzung der Richtlinie 56/2005/EG mit besonderem Blick auf den Minderheitenschutz.
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. April 2017
  • |
  • 568 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-55069-2 (ISBN)
 
Die Arbeit enthält eine umfassende Darstellung und Auswertung des bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen zwischen deutschen und englischen börsennotierten Aktiengesellschaften zur Anwendung kommenden deutschen und englischen Verschmelzungsrechts. Im Rahmen eines Rechtsvergleiches werden die Vorgaben der Richtlinie 2005/56/EG und deren jeweilige Umsetzung in das deutsche und englische nationale Recht in detaillierter Weise dargestellt und Durchführungshindernisse beleuchtet. Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit bildet die rechtsvergleichende Untersuchung des bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen zu berücksichtigenden Aktionärsschutzes mit besonderem Fokus auf die Rechte von Aktionären im Rahmen von Hauptversammlungen, Vorabbescheinigungsverfahren und Beschlussanfechtungsklagen.

Grenzüberschreitende Verschmelzungen haben in der englischen Kommentarliteratur und Rechtsprechung bisher nur sehr begrenzt Aufmerksamkeit gefunden. Vor diesem Hintergrund ist die Arbeit ein hilfreicher Leitfaden für Wissenschaft und Beratungspraxis.
 
The dissertation contains a comprehensive description and analysis of the German and English law applicable to cross-border mergers between German and English listed corporations. An additional benefit for science and consultancy can be found in the comprehensive and comparative examination of the shareholders minority protection under German and English law.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2015
  • |
  • Universität Würzburg
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 3,33 MB
978-3-428-55069-2 (9783428550692)
10.3790/978-3-428-55069-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Einleitung

1. Harmonisierungsziele

Begriff und Wesen der Harmonisierung - Der Harmonisierungsauftrag nach Art. 50 AEUV (ex. Art. 44 EGV) - Niederlassungsrechtliche Initiativhindernisse - Fazit: Verschmelzungsspezifischer Harmonisierungsauftrag

2. Grundlagen des Minderheitenschutzes

Grundlagen des deutschen und englischen Gesellschaftsrechts - Organisationsstrukturen der AG und der plc - Interessenkonflikte und Majoritätsprinzip

3. Obligatorischer Minderheitenschutz

Allgemeine Regelungssystematik - Verschmelzungsfähige Gesellschaften - Gemeinsamer Verschmelzungsplan - Verschmelzungsbericht - Verschmelzungsprüfung - Beschlussfassung auf der Hauptversammlung - Rechtmäßigkeitsprüfung und Wirksamwerden der Verschmelzung

4. Autonomer Minderheitenschutz

Vorgaben der Richtlinie, Art. 4 Abs. 2 VRL - Autonomer Minderheitenschutz in Deutschland - Autonomer Minderheitenschutz in England - Zwischenergebnis

5. Schlusswort

Harmonisierungsauftrag des Europäischen Gesetzgebers - Notwendigkeit und Bedeutung des Minderheitenschutzes - Obligatorischer Minderheitenschutz - Autonomer Minderheitenschutz - Fazit

Literatur- und Stichwortverzeichnis
DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

116,90 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen