From "Roma quadrata" to "la grande Roma dei Tarquini"

A Study of the Literary Tradition on Rome's Territorial Growth under the Kings
 
 
Franz Steiner Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. Dezember 2019
  • |
  • 352 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-515-12452-2 (ISBN)
 

By the end of the regal period (late 6th c. BC) Rome was by far the greatest non-Greek city in Italy. How she attained her enormous size was a problem for the ancients no less than for the moderns. The former agreed on Rome's birth (the first city of the 8th c. BC on the Palatine's 15 hectares) and completion (all the traditional Seven Hills, ca. 400 hectares); everything in-between was a matter of dispute. The latter, while agreeing on the point of arrival, evidenced by the archaic remains of the 'Servian Wall', reject the point of departure and so the whole literary tradition on Rome's growth, pointing out that the Palatine was inhabited much earlier and the Capitol earlier still; another argument is a hypothetical huge (200-300 hectares) 'proto-urban centre' on Rome's site. The aim of this study is to assess the worth of the ancients' certainty that the Palatine was the city's cradle and see if their writings preserved dependable information on her growth; the results - Rome was in fact founded on the Palatine and had one stage of growth between the 'Romulean' birth and the 'Servian-Tarquinian' achievement - pass well the test of confrontation with the archaeological material.

  • Englisch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 17
  • |
  • 17 s/w Abbildungen
  • |
  • 17 schw.-w. Abb.
  • 3,77 MB
978-3-515-12452-2 (9783515124522)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

58,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen