Prävention gegen sexualisierte Gewalt im Grundschulalter. Was kann Schule als Teil der Lebenswelt von Kindern dafür leisten?

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. Juli 2020
  • |
  • 20 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-19484-8 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Universität Koblenz-Landau, Sprache: Deutsch, Abstract: Sexualisierte Gewalt an Kindern wurde in der Vergangenheit als "Tabuthema" angesehen. Demnach war es bislang ein sehr verschwiegenes Thema. In den vergangenen Jahren hat sich diese Ansicht sehr gewandelt und eine positive Veränderung ist klar erkennbar. Gerade die Institution Schule, die einen wichtigen Bestandteil der Lebenswelt von Kindern ausmacht, wird sich ihrer Verantwortung bewusster. Doch inwieweit kann Schule überhaupt Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen im Grundschulalter leisten? Dieser Frage soll im Rahmen der vorliegenden Arbeit nachgegangen werden. Beginnend mit Definitionsversuchen von sexualisierter Gewalt und dem Unterschied zu sexualisierter Gewalt an Kindern, folgend mit demselben für den Bereich der Lebenswelt Schule. Was macht Schule zu einer Lebenswelt und kommt ihr tatsächlich eine so enorme Verantwortung zuteil? Anschließend wird der Anwendungsbereich Grundschule näher erläutert, woraufhin erste Schritte für den Kontakt mit dem Kind, die aus der Wahrnehmung, dem Erkennen und dem Handeln bestehen, dargelegt werden. Aber auch der Frage, wie die Lehrperson ein konkretes Gespräch mit Kindern führen kann, wird nachgegangen. Daraufhin folgt die Prävention an sich. Diese beinhaltet primäre, sekundäre und tertiäre Präventionsformen. Ein Beispiel, für ein präventiv wirkendes Vorhaben, soll das Koblenzer Präventionsprojekt bieten. Der Schluss beinhaltet eine kritische Reflexion sowie in Fazit.
  • Deutsch
  • 1,00 MB
978-3-346-19484-8 (9783346194848)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen