Durchzug eines Regenbandes

Roman
 
 
S. Fischer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. Februar 2015
  • |
  • 688 Seiten
 
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-10-403282-5 (ISBN)
 
Drei Märchen der Brüder Grimm verwandelt Ulrich Zieger in ein Gesellschaftspanorama des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Spione, Detektive, Mörder. Rudi Carrell, der Tiger von Eschnapur und andere vergessene Helden. Das ist Literatur für wilde Geister und wache Stunden. Bis ins Realistische surreale Geschichten von Engeln und Eigenbrötlern sind Ziegers Metier: in den achtziger Jahren spielte er in der freien Gruppe »Zinnober« im Prenzlauer Berg Anton Tschechow, schrieb Theaterstücke und Anfang der Neunziger das Drehbuch zu Wim Wenders' Film >In weiter Ferne so nah<. Zehn Jahre hat Ulrich Zieger nun an diesem Prosawerk gearbeitet und einen monumentalen Roman geschaffen, der mitten in der Zeit steht, in die er nicht gehören will.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • 1,61 MB
978-3-10-403282-5 (9783104032825)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ulrich Zieger

Ulrich Zieger, geboren 1961 in Döbeln, lebte nach Jahren in Berlin seit 1989 in Montpellier. Er schrieb Prosa und Lyrik, übersetzte Jean Genet und Friedenspreisträger Boualem Sansal aus dem Französischen und schrieb neben einer Vielzahl von Theaterstücken das Drehbuch zu Wim Wenders' Film >In weiter Ferne, so nah<, der 1993 mit dem Großen Preis der Jury bei den Filmfestspielen in Cannes ausgezeichnet wurde. Für seine literarische Arbeit erhielt er 1991 den Nicolas-Born-Preis für Lyrik und 2000 die Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung. Bei S. Fischer erschien von ihm 2015 der Roman >Durchzug eines Regenbandes<.

[.] ist seine schriftliche Form wie aus einem Guss: so ausgefeilt der Satzbau, so ausgesucht das Vokabular.
 
ungeheuer ausgefeilt ist die Syntax und so ausgesucht das Vokabular.
 
Scheinbar spielend setzt sich der Autor über die Grenzen zwischen Realität und Surrealem hinweg.
 
Ulrich Ziegers emphatische Künstler-Romantik hat etwas verzweifelt Retrospektives.
 
Lektüre, wie man sie nicht alle Tage findet.
 
Versponnen ist das und ein bisschen abseitig, unbekümmert, aber durchaus nicht naiv.

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

9,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen