Verformung dünnwandiger Graphitelektroden mit hohen Aspektverhältnissen beim funkenerosiven Senken

 
 
Apprimus Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. August 2017
  • |
  • 157 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86359-548-7 (ISBN)
 
Die Hauptanwendungsgebiete der Senkerosion finden sich im Werkzeug- und Formenbau sowie in der Triebwerks- und Medizintechnik. Bei der Fertigung schmaler Kavitäten mit hohen Aspektverhältnissen wurden dabei zuletzt verstärkt Verformungen der eingesetzten dünnwandigen Graphitelektroden beobachtet, sodass außerhalb der vorgegebenen Toleranzen produziert wurde. Fehler im Herstellungs- und Fertigungsprozess der Elektroden konnten ausgeschlossen werden, sodass dieses Phänomen zunächst rein hypothetisch auf die gesteigerte ruckartige Abhebebewegung moderner Senkerosionsanlagen zurückgeführt wurde.
Die vorliegende Arbeit widmete sich dieser Problemstellung, indem die zentrale Forschungshypothese aufgestellt wurde, dass thermisch und fluidmechanisch induzierte Beanspruchungen beim funkenerosiven Senken mit Bewegungsspülung zur Verformung dünnwandiger Graphitelektroden mit hohen Aspektverhältnissen führen können.
  • Deutsch
  • Aachen
  • |
  • Deutschland
  • 6,68 MB
978-3-86359-548-7 (9783863595487)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Einleitung
  • Introduction
  • 2 Stand der Erkenntnisse
  • 2.1 Grundlagen des funkenerosiven Senkens
  • 2.2 Beanspruchungen bei der funkenerosiven Senkbearbeitung
  • 2.3 Modellierung thermischer Beanspruchungen
  • 2.4 Modellierung fluidmechanischer Beanspruchungen
  • 2.5 Graphit als Elektrodenwerkstoff
  • 2.6 Fazit zum Stand der Erkenntnisse
  • 3 Zielsetzung und Aufgabenstellung
  • 4 Temperaturabhängiges Materialmodell von Funkenerosionsgraphit
  • 4.1 Thermische Eigenschaften
  • 4.2 Mechanische Eigenschaften
  • 4.3 Elektrische Eigenschaften
  • 4.4 Fazit zum Materialverhalten von Funkenerosionsgraphit
  • 5 Simulation der Verformung dünnwandiger Graphitelektroden
  • 5.1 Aufbau, Kopplung und Simulationsabfolge
  • 5.2 Wärmetransfer
  • 5.3 Fluidmechanik
  • 5.4 Fluid-Struktur-Wechselwirkung (FSI)
  • 5.5 Fazit zur Simulation der Verformung
  • 6 Modellreduktion und Deduktion stabiler Prozessfenster
  • 6.1 Modellreduktion
  • 6.2 Kennlinienfelder für Funkenerosionsgraphit
  • 6.3 Fazit zur Deduktion stabiler Prozessfenster
  • 7 Zusammenfassung und Ausblick
  • Summary and Outlook
  • 8 Literaturverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

38,27 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen