Zeit und alltägliche Lebensführung

Ein Prozessmodell zur Erforschung der Handlungsgenese. Aus der Zusammenarbeit mit Hartmut J. Zeiher
 
 
Juventa Verlag GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Juli 2017
  • |
  • 206 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7799-4627-4 (ISBN)
 
Wie entsteht alltägliche Lebensführung? Wie kommen Menschen dazu, im Alltag gerade so und nicht anders zu handeln? Welche Handlungsspielräume haben sie in ihren Lebenssituationen und mit ihren Lebenserfahrungen und wie gehen sie mit diesen um? Wie werden gesellschaftliche Bedingungen konkret handlungsrelevant? Welche Weisen alltäglicher Lebensführung können Menschen in der aktuellen Gesellschaft hervorbringen? In diesem Buch wird ein Prozessmodell alltäglicher Lebensführung vorgestellt: ein theoretisches Konzept des Zusammenhanges von Zeit und Handeln sowie eine darauf basierende qualitative empirische Forschungsmethodik.
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
  • 1,28 MB
978-3-7799-4627-4 (9783779946274)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Helga Zeiher, Jg. 1937, Dr. phil., ehem. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin. Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik.
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 8]
2 - Vorwort [Seite 12]
3 - Einführung [Seite 14]
3.1 - 1 Gesellschaftliches in der alltäglichen Lebensführung "dingfest" machen [Seite 17]
3.2 - 2 Konkretes Handeln - eine Herausforderung für die Forschung / Hartmut J. Zeiher [Seite 42]
4 - Prozesse der Handlungsgenese [Seite 60]
4.1 - 3 Ein psychologisches Konzept der Handlungsgenese / Hartmut J. Zeiher [Seite 62]
4.2 - 4 Raum und Zeit im Handeln / Hartmut J. Zeiher und Helga Zeiher [Seite 80]
4.3 - 5 Die Umwelt des Handelns / Hartmut J. Zeiher und Helga Zeiher [Seite 92]
5 - Die Forschungsmethodik [Seite 110]
5.1 - 6 Das Erhebungsverfahren [Seite 113]
5.2 - 7 Die Zeitebene des Tageslaufs: Analyse der Hervorbringung von Tätigkeiten [Seite 123]
5.3 - 8 Die Zeitebene des Alltagslebens (1): Fallstudien einzelner Personen [Seite 153]
5.4 - 9 Die Zeitebene des Alltagslebens (2): Vergleiche zwischen Fallstudien [Seite 181]
6 - Ausblick [Seite 192]
6.1 - 10 Vergangenes, Gegenwärtiges und Künftiges [Seite 193]
7 - Zitierte Literatur [Seite 199]
8 - Anhang [Seite 203]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

18,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen