Diagnostik und Behandlung von Essstörungen - Ratgeber für Patienten und Angehörige

Patientenleitlinie der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen (DGESS)
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 12. Februar 2016
  • |
  • V, 73 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-662-48173-8 (ISBN)
 

Diese Patientenleitlinie ist die laienverständliche Darstellung der wissenschaftlichen Leitlinie "Diagnostik und Therapie von Essstörungen". Sie richtet sich an Menschen, die an einer Essstörung erkrankt sind, an ihre Angehörigen und Personen, die ihnen nahe stehen sowie an professionelle Helfer.

1. Aufl. 2016
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • 4
  • |
  • 4 s/w Tabellen
  • |
  • 4 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
  • 1,68 MB
978-3-662-48173-8 (9783662481738)
10.1007/978-3-662-48173-8
weitere Ausgaben werden ermittelt

Univ. Prof. Dr. med. Stephan Herpertz ist Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des LWL Universitätsklinikums Bochum und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen (DGESS). Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Adipositas, der Essstörungen sowie der Psychodiabetologie.

Professor Dr. med. Almut Zeeck ist Leitende Oberärztin und ständige Vertreterin des ärztlichen Direktors der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Freiburg.

Warum es diese Patientenleitlinie gibt.- Welche Essstörungen es gibt.- Ursachen von Essstörungen.- Begleiterkrankungen.- Folgen von Essstörungen.- Habe ich eine Essstörung?.- Wohin wende ich mich?.- Wege durch die Behandlung.- Gemeinsam entscheiden.- Diagnose von Essstörungen.- Zur Behandlung von Essstörungen allgemein.- Behandlungssettings.- Behandlungsverfahren und Behandlungsmethoden.- Beschreibung der Krankheitsbilder und Behandlungsmöglichkeiten.- Anorexia nervosa.- Bulimia nervosa.- Binge-Eating-Störung.- Mischformen.- Was Sie selbst tun können.- Was Eltern tun können.- Was Partner tun können.- Weitere Informationen zu Essstörungen.- Manuale zur angeleiteten Selbsthilfe.- Bücher/Broschüren.- Internetadressen.- Kleines Wörterbuch.- Verwendete Quellen.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen