Didaktik der technischen Fachkommunikation

Methodologien, Konzepte, Evaluationen
 
 
Frank & Timme (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. März 2017
  • |
  • 414 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7329-9697-1 (ISBN)
 
Die Fachkommunikation ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung von Naturwissenschaftlern und Ingenieuren. Doch wie steht es um die Qualifikation der Lehrerinnen und Lehrer? Dass sie die Fremdsprache beherrschen und vermitteln können, steht außer Frage. Über eine technische und naturwissenschaftliche Ausbildung - und damit Fachkompetenz - verfügen hingegen nur wenige. Aus diesem Dilemma heraus entwickeln die Lehrenden eigene, den persönlichen Kompetenzen und Erfahrungen entsprechende Strategien, um sich die fachliche Ebene zu erschließen. Wie sie dabei vorgehen, hat Natalya Zalipyatskikh empirisch erforscht. Aus ihren Ergebnissen lassen sich praxiserprobte Methoden und Konzepte für die Fachsprachendidaktik der technischen Fachkommunikation sowie weitere Forschungsdesiderate ableiten.

Natalya Zalipyatskikh studierte an der Weltsprachenuniversität in Almaty (Kasachstan) und unterrichtete an der Deutsch-Kasachischen Universität in Almaty u. a. 'Technische Fachkommunikation in der deutschen Sprache'. Sie hat am Fachbereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache der Universität Bielefeld promoviert, wo sie derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig ist. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören u. a. Fachkommunikationsforschung, Literaturdidaktik und Fremdsprachenvermittlung.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 6,88 MB
978-3-7329-9697-1 (9783732996971)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Natalya Zalipyatskikh studierte an der Weltsprachenuniversität in Almaty (Kasachstan) und unterrichtete an der Deutsch-Kasachischen Universität in Almaty u. a. 'Technische Fachkommunikation in der deutschen Sprache'. Sie hat am Fachbereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache der Universität Bielefeld promoviert, wo sie derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig ist. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören u. a. Fachkommunikationsforschung, Literaturdidaktik und Fremdsprachenvermittlung.
1 - Inhaltsverzeichnis [Seite 12]
2 - Abkürzungsverzeichnis [Seite 15]
3 - Abbildungsverzeichnis [Seite 16]
4 - 1 Einleitung [Seite 18]
5 - 2 Wissenschaftstheoretischer Teil [Seite 28]
6 - 3 Methodologischer Teil [Seite 148]
7 - 4 Empirischer Teil: Qualitative Interviewstudie mit den FSL der technischen Fachkommunikation [Seite 182]
8 - 5 Fazit [Seite 378]
9 - 6 Literaturverzeichnis [Seite 390]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

60,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen