Die Vier Lektionen des Lebens

 
Liao-fan Yuan (Autor)
Ute Engler (Herausgeber)
 
Random House ebook (Verlag)
1. Auflage | erschienen am 23. Mai 2011 | 144 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-06216-3 (ISBN)
 
Liao-fan Yuan (1535-1608), Gelehrter während der Ming Dynastie und bekennender Buddhist, widmete sich in seiner Position als Regierungsbeamter zeitlebens dem Wohlergehen seiner Mitmenschen. Sein Alterswerk, Die Vier Lektionen des Lebens, verbindet Elemente des Buddhismus und des Konfuzianismus zu einer Lehrschrift über Schicksal, Güte und Bescheidenheit. Noch heute ist sie für viele Menschen in China und Taiwan als Anleitung zur Selbstbestimmung von großer Bedeutung.

Erläuternde Kommentare sowie ein Vorwort zur Entwicklung des Buddhismus in China und seiner heutigen Wirkung im Land der Mitte gestatten auch dem Leser ohne Vorbildung, Liao Fans Lektionen nachzuvollziehen und anzuwenden.

Yuan-feen Tsai
Deutsch
0,17 MB
978-3-641-06216-3 (9783641062163)
3641062160 (3641062160)
weitere Ausgaben werden ermittelt
"ZWEITE LEKTION (S. 36-37)

Wege, sich zu verbessern


Während der Frühlings- und Herbstperiode war China in verschiedene kleine Reiche unterteilt. In diesen Reichen gab es zahlreiche angesehene Berater, die in der Lage waren, anhand der Sprache und des Verhaltens eines Menschen genau vorauszusagen, ob diese Person in Zukunft glücklich oder unglücklich werden würde. Viele dieser Zeichen, die sie dazu beobachteten, sind im Zuo-zhuan, im Guo-yu20 und in anderen Büchern aufgezeichnet. In der Regel gibt es Zeichen, die drohende Gefahr oder kommendes Glück anzeigen.

Diese Zeichen, die aus dem Herzen aufsteigen, rühren von den Gedanken und Gefühlen eines Menschen her, die sich in seinen vier Körpergliedern ausdrücken.21 Normalerweise ist eine Person eher vom Glück begünstigt, wenn sie zu Freundlichkeit neigt, lädt aber Unannehmlichkeiten auf sich, wenn sie zu Hartherzigkeit neigt. Gewöhnliche Menschen wissen oft nicht, was wirklich geschieht. Es ist, als ob ihr Sehen verschleiert ist.

Da sie die Wahrheit nicht sehen können, beklagen sie, dass Glück und Unglück unbestimmt und unvorhersehbar seien. Wenn ein menschliches Wesen ernst- und ehrenhaft ist, wird sein Herz mit dem Willen des Himmels übereinstimmen. Dann werden wir, wenn wir seine Güte beobachten, in der Lage sein, das Kommen von Glück vorherzusehen und wir werden, wenn wir seine Unsittlichkeit beobachten, das Herankommen von Unglück vorhersehen. Wenn wir Glück erlangen und Unglück vermeiden möchten, müssen wir uns erst verbessern, und dies, bevor wir auch nur davon sprechen können, gute Taten auszuführen.

Um unsere Fehler zu verbessern, müssen wir erstens fähig werden, uns zu schämen. Denke an all die alten Weisen und Tugendhaften, deren Namen und Taten über hunderte von Generationen hinweg als Vorbild bestehen geblieben sind. Sie waren Menschen wie wir, aber warum bin ich wertlos wie ein zerbrochener Dachziegel? Wir halten fest an weltlichen Wünschen. Heimlich tun wir viele unrechte Dinge und denken, dass andere davon nichts wissen, und sind dann schamlos stolz auf uns selbst!

Von Tag zu Tag werden wir so mehr zum Tier, ohne dass uns dies bewusst wird. Es gibt nichts auf der Welt, was mehr Scham und Reue erfordert als ein solches Verhalten. Mengtse sagte einst: »Scham ist das Bedeutendste im Leben eines Menschen.« Warum? Weil einer, der Scham kennt, seine größten Anstrengungen daransetzen wird, seine Fehler zu korrigieren und deshalb möglicherweise Weisheit erlangen oder eine tugendhafte Persönlichkeit werden wird. Einer, der Scham nicht kennt, wird gerade wie ein Tier sein.

Das ist der Schlüssel, unsere Fehler zu korrigieren. Um unsere Fehler zu verbessern, ist es zweitens notwendig, Furcht zu kennen. Himmlische Wesen und Erdgeister schweben über unseren Köpfen und beobachten uns. Es gibt keinen Weg, ihnen zu entkommen. Auch wenn meine Missetaten an einem versteckten Ort stattfinden, sind die Geister des Himmels und der Erde gegenwärtig und sehen alle meine Fehler. Wenn meine Übeltaten ernst sind, werden mich alle Arten von Unglück befallen. Wenn mein Fehler geringer ist, wird mein Tun doch mein gegenwärtiges Glück vermindern. Wie kann ich keine Furcht spüren?"

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

9,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen