Religion and Difference

Contested Contemporary Issues
 
 
Vandenhoeck & Ruprecht (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. November 2019
  • |
  • 182 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-647-56467-8 (ISBN)
 

In democracies of advanced plurality, religion is a contested and powerful part of public discussions and practices. Today, religious difference is articulated and negotiated controversially in interaction with other spheres of society. While there are clear tendencies of increasing polarization, we also encounter moments of acknowledgement and appreciation of plurality. Facing these complexities and challenges of our time, this volume scrutinizes contested practices where religious difference matters.
Committed to an interdisciplinary exchange between theology, the study of religion and political philosophy, this volume is grounded in the attention for concrete practices and phenomena as well as the conviction that difference is both a productive concept and an enriching experience. Exploring practices of shared places, sexuality, justice and the commitment to the human being in education, migration and violent conflicts, the volume as a whole contributes to the analysis of contested social and political practices in order to investigate the significance and role of religion in contemporary societies, and thus it further develops theoretical reflection about religion in contemporary research.



Daria Pezzoli-Olgiati ist Professorin für Religionswissenschaft und Religionsgeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität München.

  • Englisch
  • Gottingen
  • |
  • Deutschland
  • 32,53 MB
978-3-647-56467-8 (9783647564678)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

64,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen