Social-Media-Strategie der Direktkrankenkasse BIG auf den Plattformen Facebook, Youtube, Instagram und Twitter

Eine Kurzanalyse
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. August 2020
  • |
  • 16 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-22454-5 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,0, Internationale Fachhochschule Bad Honnef - Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit geht auf die Social-Media-Präsenz der Direktkrankenkasse BIG auf den Plattformen Facebook, Youtube, Instagram und Twitter ein. Es soll die Social-Media-Strategie der Krankenkasse analysiert werden. Im Schlussteil fasse ich zusammen, dass die analysierten sozialen Medien ähnliche Inhalte aufweisen, diese jedoch unterschiedlich vermittelt werden. Außerdem gebe ich Verbesserungsvorschläge, wie die Social-Media-Plattformen noch besser genutzt werden können. Soziale Medien ermöglichen eine persönliche, aber auch unpersönliche Kommunikation. Außerdem können Inhalte der sozialen Medien flexibler angepasst werden als bei klassischen Medien (z.B. Zeitungsartikel). Dazu erlaubt die Kommunikation über soziale Medien-Plattformen eine einfache, schnelle und kostengünstige Verteilung von Informationen auf öffentlichen Wegen oder innerhalb eines geschlossenen Netzwerks. Aus den genannten Gründen ist es verständlich, dass immer mehr Unternehmen auf soziale Medien im Bereich Marketing setzen. Dabei sind besonders Facebook, LinkedIn, Instagram, YouTube und Twitter wichtige Plattformen für Unternehmen. Die BIG direkt gesund ist Deutschlands erste Direktkrankenkasse, die besonders damit wirbt, Versicherungsangelegenheiten online über die Webseite oder die eigene App zu erledigen. Genau aus dem Grund ist die Analyse der Social-Media-Strategie für mich interessant, da die Krankenkasse sich auf das Onlinegeschäft spezialisiert hat und damit besonders Digital Natives und technikaffine Digital Immigrants anspricht.
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen