Generic Systems Engineering

Ein methodischer Ansatz zur Komplexitätsbewältigung
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. November 2016
  • |
  • XXVI, 330 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-662-52893-8 (ISBN)
 
In dem Band wird ein Denkmodell mit Umsetzungskonzept vorgestellt, das den Umgang mit Komplexität in der Produktentwicklung und der Produktion erleichtert. Abgeleitet von einfachen Regeln, beruht der Ansatz auf dem Konzept des Systems Engineering. Unterschiedliche, zum Systems Engineering entwickelte Vorgehenskonzepte werden darin zusammengeführt, um gegenwärtige und zukünftige Dimensionen der Komplexität zu bewältigen. Die schnell erfass- und erlernbaren Lösungsansätze werden anhand ausgewählter Beispiele der Produktentwicklung illustriert.
2. Aufl. 2016
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • 88
  • |
  • 80 farbige Tabellen, 132 s/w Abbildungen, 88 farbige Abbildungen
  • |
  • 132 schwarz-weiße und 88 farbige Abbildungen, 80 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 16,48 MB
978-3-662-52893-8 (9783662528938)
10.1007/978-3-662-52893-8
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. -Ing. habil. Petra Winzer leitet seit 1999 das Fachgebiet Produktsicherheit und Qualitätswesen an der Bergischen Universität Wuppertal. Sie setzte zahlreiche Forschungsprojekte erfolgreich um, hat über 230 internationale und nationale wissenschaftliche Veröffentlichungen, davon 42 Bücher als Herausgeberin. Frau Winzer ist berufenes Mitglied (seit 2006) der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften e.V. (acatech). Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) zeichnete sie 2011 mit dem VDI Ehrenzeichen aus. Sie ist u.a. Mitglied der Gesellschaft für Systems Engineering und der Gesellschaft für Qualitätswissenschaft.

Einleitung.- Das Systems Engineering (SE) - altes Denken in neuem Gewand.- Das Generic Systems Engineering - Ein Ansatz zum Beherrschen von Komplexität in neuer Dimension.- Die Systemmodellierung im GSE-Ansatz.- Die Bausteine des GSE-Vorgehenskonzeptes - Komplexität mittels einfacher Regeln beherrschen.- Fallbeispiele - neue Dimensionen der Komplexität mit GSE bewältigen.- Das neue Gewand des SE - GSE als eine Lösungsvariante.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

62,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen