Literatur als Kulturgut. Kinder- und Jugendliteratur im Spanischunterricht

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. Januar 2018
  • |
  • 12 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-62221-0 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Romanistik - Didaktik Spanisch, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für Romanische Sprachen und Literaturen), Sprache: Deutsch, Abstract: Oftmals wird die Arbeit mit Literatur als mühsam, langweilig und wenig motivierend angesehen. Daher sollte schon frühzeitig nicht nur auf den Erwerb sprachlicher Fähigkeiten, sondern auch auf den Erwerb literarischer Fertigkeiten großen Wert gelegt werden. Dies bezieht sich nicht nur auf die eigene Muttersprache, viel mehr vor allem auf die zu erlernenden Fremdsprachen, denn Literatur ist ein Kulturgut, das in jeder Sprache vertreten ist. Literatur stellt nicht nur Bezüge zur Sprache und Kultur her. Sie richtet sich überdies auch an verschiedene Zielgruppen, wie beispielsweise an Kinder und Jugendliche. Damit sich diese Zielgruppe mit angemessener Literatur auseinandersetzt, wird in deren privatem als auch im schulischen Bereich von der Kinder- und Jugendliteratur gesprochen. Diese Hausarbeit befasst sich zunächst einmal mit einer Definition des Begriffs Kinder- und Jugendliteratur, bevor genauer auf die Entwicklung der spanischsprachigen Kinder- und Jugendliteratur eingegangen wird. Im Anschluss soll der Nutzen dieses Genres für den Spanischunterricht und die damit verbundenen didaktischen Potenziale sowie dessen Herausforderungen herausgearbeitet werden. Des Weiteren wird die Bedeutung der Rezeptionsästhetik für die Literaturdidaktik aufgegriffen. Daran anschließend wird ein leseaktivierendes Unterrichtsverfahren zum sechsten Kapitel des Buches 'Yusuf. Un clandestino en busca del paraíso' vorgestellt, ehe die Hausarbeit mit meinen finalen Bemerkungen abschließt.
  • Deutsch
  • 0,43 MB
978-3-668-62221-0 (9783668622210)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok