Basiswissen RDA

Eine Einführung für deutschsprachige Anwender
 
 
De Gruyter Saur (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. September 2017
  • |
  • XXII, 326 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-054472-5 (ISBN)
 
Mit der ersten Auflage von Basiswissen RDA lag erstmals ein deutschsprachiges Lehrbuch für das neue, internationale Katalogisierungsregelwerk RDA (Resource Description and Access) vor. Seither wurde nicht nur das Regelwerk selbst an vielen Stellen verändert, sondern auch die deutschsprachigen Anwendungsrichtlinien wurden erheblich erweitert und verfeinert - nicht zuletzt aufgrund der Praxiserfahrungen seit dem Beginn der aktiven Katalogisierung mit RDA. Die überarbeitete und erweiterte Neuauflage präsentiert die Katalogisierungsregeln auf dem aktuellen Stand von 2017 bietet an vielen Stellen zusätzliche Details und Erläuterungen geht besonders auf typische Fragen und Probleme ein, die beim Katalogisieren mit RDA auftreten wurde um Beispiele und Erklärungen für verschiedene Themenbereiche erweitert (u.a. Reproduktionen, E-Books, Sprachkurse) behandelt auch das neue theoretische Modell IFLA LRM und die geplante Weiterentwicklung von RDA Die zweite Auflage von Basiswissen RDA ist ein unverzichtbarer Begleiter für Studierende, Auszubildende und Beschäftigte in Bibliotheken, die mit RDA arbeiten. Das Lehrbuch unterstützt nicht nur beim Anfertigen von korrekten Katalogisaten, sondern auch dabei, das neue Regelwerk zu verstehen.
2., überarbeitete und erweiterte Auflage., 2nd revised and expanded edition
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • |
  • Deutschland
  • Für höhere Schule und Studium
  • 3,53 MB
978-3-11-054472-5 (9783110544725)
3110544725 (3110544725)
http://www.degruyter.com/isbn/9783110544725
weitere Ausgaben werden ermittelt
Heidrun Wiesenmüller, Hochschule der Medien, Stuttgart; Silke Horny, Bibliotheksservice-Zentrum Baden Württemberg.
1 - Vorwort zur 2. Auflage [Seite 5]
2 - Inhaltsübersicht [Seite 9]
3 - Inhalt [Seite 12]
4 - Hinweise zur Benutzung [Seite 21]
5 - Allgemeiner Teil [Seite 25]
6 - 1. Formalerschließung: Konzepte und Standards [Seite 25]
7 - 2. Das FRBR-Modell [Seite 39]
8 - 3. RDA: Grundlagen [Seite 46]
9 - Hauptteil [Seite 57]
10 - 4. Manifestationen und Exemplare [Seite 57]
11 - 5. Werke und Expressionen [Seite 101]
12 - 6. Personen, Familien und Körperschaften [Seite 118]
13 - 7. Geografika [Seite 147]
14 - 8. Primärbeziehungen [Seite 152]
15 - 9. Beziehungen zu Personen, Familien und Körperschaften [Seite 158]
16 - 10. Beziehungen zwischen Werken, Expressionen, Manifestationen und Exemplaren [Seite 180]
17 - 11. Beziehungen zwischen Personen, Familien und Körperschaften [Seite 188]
18 - 12. Sacherschließung in RDA [Seite 192]
19 - Beispielteil [Seite 197]
20 - 13. Beispiele für einteilige Monografien [Seite 197]
21 - 14. Beispiele für mehrteilige Monografien [Seite 276]
22 - 15. Beispiele für monografische Reihen und integrierende Ressourcen [Seite 297]
23 - 16. Beispiele für Personen, Familien, Körperschaften, Geografika und Werke [Seite 310]
24 - Abkürzungsverzeichnis [Seite 334]
25 - Abbildungsverzeichnis [Seite 335]
26 - Tabellenverzeichnis [Seite 337]
27 - Register [Seite 338]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

39,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

39,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok