Abbildung von: Kokainabhängigkeit - Kohlhammer

Kokainabhängigkeit

Kohlhammer (Verlag)
1. Auflage
Erschienen am 4. Oktober 2017
167 Seiten
E-Book
PDF mit Wasserzeichen-DRM
978-3-17-024062-9 (ISBN)
25,99 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF mit Wasserzeichen-DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar
Kokain gilt als attraktive Leistungsdroge unserer Zeit. Zu erschwinglichen Preisen und nahezu überall verfügbar, täuscht es den Konsumenten lange Zeit ein Gefühl von Vitalität, Selbstsicherheit und Euphorie vor. Nicht wenige werden von der Droge abhängig - teilweise mit gravierenden körperlichen und seelischen Folgen. Das vorliegende Buch gibt einen allgemeinverständlichen Überblick über den aktuellen Wissensstand zum Thema Kokainabhängigkeit. Es informiert über die Wirkung des Kokains, körperliche und psychische Konsequenzen des Konsums und der Abhängigkeit, die Diagnostik der Kokainabhängigkeit sowie die neuesten Möglichkeiten der Behandlung.
Prof. Dr. med. Gerhard A. Wiesbeck, Ärztlicher Leiter des Zentrums für Abhängigkeitserkrankungen der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel, ist Experte für die Diagnose und Behandlung von Suchterkrankungen.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Geleitwort der Reihenherausgeber
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1 Einleitung
  • 1.1 Geschichte und Herkunft
  • 1.2 Künstlerische und biographische Themenbezüge
  • 2 Epidemiologie
  • 3 Stoff- bzw. Verhaltensspezifika
  • 3.1 Konsummuster
  • 3.2 Konsumformen
  • 3.3 Konsumweisen
  • 4 Pharmakologie und Neurobiologie
  • 4.1 Pharmakologie
  • 4.2 Neurobiologie
  • 5 Substanzwirkungen
  • 5.1 Körperliche und psychische Wirkungen
  • 5.2 Gesundheitliche Folgen des Kokainkonsums
  • 5.3 Komorbidität mit psychischen Störungen
  • 5.4 Kokain als Leistungsdroge
  • 6 Ätiologie/Integrativer interdisziplinärer Ansatz
  • 7 Diagnostik
  • 8 Therapieplanung und Interventionen
  • 8.1 Psychotherapeutisch-psychosoziale Behandlung
  • 8.2 Medikamentöse Behandlung
  • 8.3 Prävention
  • 9 Rechtliche Situation
  • 10 Synopse und Ausblick
  • 10.1 Synopse
  • 10.2 Ausblick
  • Literatur
  • Personen- und Stichwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein „weicher” Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich – sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.