Percussion im Musikunterricht

Eine funktionale Analyse von Interviews
 
 
Allitera (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Januar 2017
  • |
  • 224 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86906-859-6 (ISBN)
 
Grundlage der in diesem Buch von Verena Wied vorgelegten Forschungsarbeit sind Interviews, in denen Musiklehrerinnen und Musiklehrer davon berichten, was ihnen durch den Einsatz von Percussion in ihrem Unterricht gut gelingt. Die Erzählungen von >gutem< Musikunterricht werden dabei nicht in Zweifel gezogen, sondern vergleichend analysiert. In wiederkehrenden Begründungen erscheint Percussion als Gegenstand, der es ermöglicht, verschiedene Probleme des Unterrichtens von Musik zu lösen. Die in den Interviewtexten beobachteten Probleme werden anschließend mit zu Percussion funktional äquivalenten Lösungen verglichen. Dadurch werden einerseits zahlreiche andere Umgangsformen mit Musik als Alternative zu Percussion, andererseits auch weniger reflektierte Praxen des Unterrichtens sichtbar und einem kritischen Hinterfragen zugänglich. Die Untersuchung versteht sich als Beitrag zur Unterrichtsforschung, den theoretischen Rahmen bilden Überlegungen der konstruktivistischen Systemtheorie Niklas Luhmanns.
1
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
Buch&Media
  • 2,87 MB
978-3-86906-859-6 (9783869068596)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

18,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
E-Book bestellen