Abbildung von: Herausforderungen der Bildung nachhaltiger Entwicklung an Schulen und Hochschulen. Ansätze des politischen Bildungssystems zur Förderung - GRIN Verlag

Herausforderungen der Bildung nachhaltiger Entwicklung an Schulen und Hochschulen. Ansätze des politischen Bildungssystems zur Förderung

Daniel Wichert(Autor*in)
GRIN Verlag
1. Auflage
Erschienen am 23. Mai 2023
9 Seiten
E-Book
PDF ohne DRM
978-3-346-87705-5 (ISBN)
5,99 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF ohne DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar
Essay aus dem Jahr 2023 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 1,3, Universität Ulm, Veranstaltung: Wirtschaftsethik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ethische Konflikte können bei der Umsetzung der Konsumentenverantwortung auftreten und hierbei ist es wichtig, diese sorgfältig abzuwägen und zu berücksichtigen. Hierfür sind vor allem Instrumente wie eine realistische Preisfestsetzung, veränderte Rahmengesetze, politische Investitionen und Bildung zur Aktivierung der Konsumentenverantwortung relevant. In dieser Arbeit wird speziell auf die Aktivierung der Verantwortung durch den politischen Ausbau der BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) näher eingegangen. Im Detail werden der aktuelle Sachstand und die Problematiken der Bildung nachhaltiger Entwicklung an Schulen und Hochschulen betrachtet. Anschließend werden Handlungsempfehlung erläutert.
Sprache
Deutsch
Dateigröße
Dateigröße: 0,55 MB
Schlagworte
ISBN-13
978-3-346-87705-5 (9783346877055)
Schweitzer Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
BISAC Klassifikation
Warengruppensystematik 2.0

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist.
Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.