Methods of Metaphysics

 
 
Routledge (Verlag)
  • erschienen am 6. März 2019
  • |
  • 216 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-0-429-51084-7 (ISBN)
 

Originally published in 1987. This book comprises a critical exposition of the thoughts on metaphysics of the major philosophers of the tradition. It introduces the ideas of these philosophers to students but is of interest to teachers as well. The author begins with a survey of the metaphysical writings of Plato, Aristotle, Berkeley, Leibniz and Bradley, clarifying throughout the relation of their methods and results to those of science. He follows this with a careful study of the critical attitudes to metaphysics espoused by Kant, Wittgenstein and the Logical Positivists. In the final section he scrutinizes the attempts by Collingwood, Wisdom and Lazerowitz to rehabilitate metaphysics.

  • Englisch
  • Milton
  • |
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ltd
  • Für höhere Schule und Studium
  • 9937,07 MB
978-0-429-51084-7 (9780429510847)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Introduction Part 1: Systems of Metaphysics 1. Plato 2. Aristotle 3. Berkeley 4. Leibniz 5. Bradley Part 2: Rejections of Metaphysics 6. Kant 7. Verificationism 8. Wittgenstein Part 3: Rehabilitations of Metaphysics 9. Collingwood 10. Wisdom 11. Lazerowitz 12. Conclusion

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

31,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
E-Book bestellen