Unsere Geschichte

Deutschland 800 bis heute
 
 
wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (Verlag)
  • erschienen am 9. Mai 2018
  • |
  • 304 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8062-3710-8 (ISBN)
 
Wie schreibt man heute eine zeitgemäße deutsche Geschichte? Wie schreibt man sie, ohne sich vor allem auf die Schwäche des Reiches in den ersten 1000 Jahren zu konzentrieren, ohne in erster Linie die Geschichte der schwierigen bis katastrophalen Nationalstaatsbildung der letzten 200 Jahre nachzuerzählen?
Am besten, indem man zwei der renommiertesten ausländischen Deutschlandhistoriker unsere Geschichte erzählen lässt! Jochaim Whaley betont die große Bereicherung, die aus dem vielstimmigen Konzert der Herrschaftsstruktur des Heiligen Römischen Reiches erwächst. Und Johann Chapoutot zeigt neben nationalistischer Arroganz und dem Gang in die Hölle auch die Leistung der Erneuerung und den ernsten Willen zur politischen Kooperation im Nachkriegsdeutschland.
Ohne Schuld und Versagen zu verwischen entwerfen beide Historiker ein anderes Narrativ deutscher Geschichte: Erfrischend, glänzend erzählt und hochgelehrt. Der Blick von außen wird uns die eigene Geschichte neu sehen lernen.
  • Deutsch
  • Darmstadt
  • |
  • Deutschland
  • 22,97 MB
978-3-8062-3710-8 (9783806237108)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Joachim Whaley, geb. 1954, ist Mitglied der Royal Historical Society, Fellow der British Academy und Professor of German History and Thought an der Universität Cambridge, wo er deutsche Geschichte und Kultur nach 1500 am Gonville and Caius College lehrt.

Univ.-Prof. Dr. Johann Chapoutot, geb. 1978, studierte Geschichte, Germanistik und Jura in Paris und Berlin und promovierte an der Université Paris I Panthéon Sorbonne und der TU Berlin. Er ist seit 2016 Professor an der Universität Paris-Sorbonne. Chapoutot ist Zeithistoriker und forscht multidisziplinär auf dem Gebiet der politischen und kulturellen Geschichte, mit Schwerpunkt Deutschland und europäischer Moderne. 2015 erhielt er für sein Buch >Das gesetz des Blutes< den >Yad Vashem Book Prize for Holocaust Studies<.
Einleitung 6

Der "Krieg der Völker" 11
Geburt einer Nation? (1806-1815)
Deutsche Restauration 22
Wiener Kongress und Vormärz (1815-1848)
1848, Frühling eines Volkes 35
Deutsche Einheit und Bismarck-Reich 45
"Mit Volldampf voraus" 56
Weltmacht Deutschland (1890-1918)
Revolution und Republik 69
Eine deutsche Demokratie (1918-1933)
NS-Deutschland 83
"Mehr Demokratie" 95
Die Bundesrepublik (1949-1990)
Im Land des "real existierenden Sozialismus" 109
Die DDR (1949-1990)
Das vereinte Deutschland 120
(seit 1990)

Literatur 136
Karten 139

»Dokumentiert den Blick eines französischen und europäisch gesinnten Historikers auf Deutschland ... ein eindrucksvolles Buch« DAMALS zu Johann Chapoutot

»So tiefgründig kann deutsche Geschichte sein. Whaleys Art zu schreiben macht das Lesen zum Vergnügen.« FAZ über Joachim Whaley

»By analysing and narrating the essentials of one of the most complex and long-lived of all European institutions, and moreover doing it lucidly and entertainingly, Whaley has performed something of a miracle.« Professor Tim Blanning FBA, Sidney Sussex College, Cambridge

» [Es] kommt . sehr deutlich heraus, wie sich die Machtkonstellationen zwischen Kaiser, Kurfürsten und Papsttum permanent änderten und welche politische Dynamik innerhalb des Reichs daraus erwuchs.« Spektrum der Wissenschaft

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen