Making Games

The Politics and Poetics of Game Creation Tools
 
 
The MIT Press; Playful Thinking
  • erschienen am 16. Februar 2021
  • |
  • 176 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-0-262-36135-4 (ISBN)
 
An argument that production tools shape the aesthetics and political economy of games as an expressive medium.

In Making Games, Stefan Werning considers the role of tools (primarily but not exclusively software), their design affordances, and the role they play as sociotechnical actors. Drawing on a wide variety of case studies, Werning argues that production tools shape the aesthetics and political economy of games as an expressive medium. He frames game-making as a (meta)game in itself and shows that tools, like games, have their own "procedural rhetoric" and should not always be conceived simply in terms of optimization and best practices.
  • Englisch
  • Cambridge
  • |
  • USA
MIT Press
  • Reflowable
18 B&W PHOTOS
  • 1,44 MB
978-0-262-36135-4 (9780262361354)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Stefan Werning is Associate Professor for Digital Media and Game Studies at Utrecht University. He has worked in the digital games industry, most notably at Codemasters and Nintendo of Europe.
On Thinking Playfully
Introduction
Chapter I: Making Sense of Tools
Chapter II: Tool Essays: From Tool Fandom and Aesthetic Ecosystems to the Evolution of Tool Affordances
Chapter III: A Call for Evocative Tool Design: Game Creation as...
Acknowledgements
Notes
References
Index

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

23,49 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen