Die Anatomie frühneuzeitlicher Imperien

Herrschaftsmanagement jenseits von Staat und Nation
 
 
De Gruyter Oldenbourg (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. Februar 2015
  • |
  • 496 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-486-83942-5 (ISBN)
 
ausgangspunkt der Diskussion über imperiales Herrschaftsmanagement ist die Arbeitshypothese, dass es sich bei einem "Imperium" um ein Politik- und Gesellschaftsmodell handelt, dessen Integrationsleistung weder auf der "Verstaatung" von Herrschaft beruht d.h. der zunehmenden Monopolisierung von Herrschaftsrechten, wie sie für den klassischen, nach Souveränität nach außen wie nach innen strebenden Territorialstaat charakteristisch ist , noch auf einer Vereinheitlichung der Bevölkerung. "Imperiale" Mechanismen der Integration zeichnen sich dagegen dadurch aus, dass sie einen Ausgleich von Einheit und Differenz herstellen, ohne letztere zu beseitigen bzw. ersterer zu unterwerfen. Im Sinn einer neuen Politikgeschichte können die Kategorien der Imperienforschung für die Erforschung des Römisch-Deutschen Reichs genutzt werden. Die Ergebnisse überraschen, sowohl hinsichtlich der Geschichte des Alten Reichs als auch der Imperienforschung, die das Alte Reich bislang ausgeklammert hat.
  • Deutsch
  • Berlin/München/Boston
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 12
  • |
  • 12 s/w Abbildungen
  • |
  • 12 b/w ill.
  • 5,12 MB
978-3-486-83942-5 (9783486839425)
http://www.degruyter.com/isbn/9783486839425
weitere Ausgaben werden ermittelt
Stephan Wendehorst, Universität Wien.
  • Intro
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Theorie und Historiographie
  • Altes Reich, "Alte Reiche" und der imperial turn in der Geschichtswissenschaft
  • Imperiale Institutionen
  • Die lutherische Staatskirche als Integrationsfaktor des multilingualen, multiethnischen, multikulturellen und multiterritorialen dänischen Imperiums
  • Erfolgreiche imperiale Herrschaft oder gescheiterte dynastische "Polygamie"?.Jakob (VI.) I. und die drei Königreiche der Stuart-Monarchie im frühen 17. Jahrhundert
  • Eine universitäre Lehrveranstaltung als universales Instrument.Joseph von Sonnenfels und die administrative Elite der Habsburgermonarchie
  • Die institutionelle Trennung der Haushalte von Großwesir und Sultan: Der neue Gesellschaftsvertrag des 18. Jahrhunderts in historischer Perspektive
  • Konfrontation oder Konsens?.Land ständische Argumentationen gegenüber territorialen Obrigkeiten - Ostfriesland und Tirol im 18. Jahrhundert
  • Imperiales Personal
  • Ayan - Zur Formierung quasi-autonomer Kräfte in den osmanischen Balkanprovinzen der Frühen Neuzeit
  • Die polnisch-litauischen Magnaten als imperiales Personal und übergreifende Herrschaftselite
  • Landrat, Oberrat, Starosta. Die adeligen Würdenträger in den livländischen Provinzen der polnisch-litauischen Republik
  • Oberherrschaft als multipolarer Aushandlungsprozess.König, Adel und jüdische Eliten in Polen-Litauen im 16. Jahrhundert
  • Navigatoren des Imperiums. Die Rolle der Reichshofratsagenten in der politischen Kommunikation des Alten Reiches
  • Das Reich der Diplomaten - Diplomaten des Reichs.Das Netz der habsburgischen Gesandten und Residenten im Heiligen Römischen Reich
  • Imperii Germanici Ius ac Possessio in Genua Ligustica.Heinrich Christian von Senckenberg und die Reichsrechte in Ligurien
  • Johann Jacob Moser: Der Reichspublizist als Völkerrechtler
  • Imperiale Herrschaftstechniken
  • Das Heilige Römische Reich deutscher Nation als mehrschichtiges Rechtssystem, 1495-1806.Das Reichssystem: Verfassungsordnung und mehrschichtiges Rechtssystem
  • Die Normaljahrsrestitutionen 1648-1653.Die Umsetzung des Westfälischen Friedens durch Schweden, Reichshofrat und Reichsstände im Rahmen imperialen Herrschaftsmanagements
  • "Die Kalenderunruhen" in Riga (1584-89)
  • Sprachverwendung und Sprachkompetenz in der Familienkorrespondenz Ferdinands I
  • "Teutsch gesinnet?" - Die Eidgenossenschaft und die deutsche Nation an der Wende vom 17. zum 18. Jahrhundert
  • Deutsch als dänische Sprache.Die Verwendung des Deutschen in der Verwaltung des dänischen Gesamtstaats
  • Die schwedische Sprache als Mittel zur Reichseinheit.Beobachtungen zur schwedischen Sprachpolitik im früheren Ostdänemark und in Finnland
  • Was war Schweden in der Frühen Neuzeit? Königliche Titulatur, Wappen und politische Konzepte als Ausdruck schwedischer Oberhoheit
  • Autorenverzeichnis
  • The Anatomy of Early Modern Empires - Imperial Management beyond State and Nation: Institutions, Personnel and Techniques
  • Abbildungsnachweise
  • bibliothek altes Reich baR

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

79,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
Hinweis: Die Auswahl des von Ihnen gewünschten Dateiformats und des Kopierschutzes erfolgt erst im System des E-Book Anbieters
E-Book bestellen

79,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen