Das große Schonkost-Kochbuch

Über 130 Rezepte für die ganze Familie mit allen wichtigen Nährwertangaben. Die richtige Ernährung bei Sodbrennen, Magendruck, Blähungen, Völlegefühl und Übelkeit
 
 
Humboldt (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 17. September 2017
  • |
  • 206 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8426-8899-5 (ISBN)
 
Völlegefühl, Blähungen oder Übelkeit müssen nicht sein. Langeweile im Speiseplan aber auch nicht! Denn aus heutiger Sicht ist eine streng beschränkte oder fade Kost, wie sie früher oft empfohlen wurde, nicht mehr nötig. Die Ernährungsexpertin Christiane Weißenberger hat für "Das große Schonkost-Kochbuch" über 130 abwechslungsreiche Rezepte zusammengestellt, die leicht, lecker und gut bekömmlich sind. Die Rezepte wurden nach den aktuellen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung DGE entwickelt. Darüber hinaus liefert Ihnen die Ernährungsexpertin viele hilfreiche Tipps, Informationen und Nahrungsmitteltabellen, die bei der richtigen Auswahl der Lebensmittel helfen. Die Zutaten sind in den meisten Supermärkten erhältlich und das Nachkochen wird Ihnen ganz leichtfallen.
  • Deutsch
ca. 120 Abbildungen
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 17 cm
  • 49,69 MB
978-3-8426-8899-5 (9783842688995)
3842688997 (3842688997)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Christiane Weißenberger arbeitet als Diät- und Diabetesassistentin in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis in Würzburg. Die zweifache Mutter und begeisterte Köchin veröffentlicht seit vielen Jahren Ernährungsratgeber und hat sich auf die Entwicklung von Rezepten für Menschen mit ernährungsabhängigen Erkrankungen spezialisiert.

 

Frühstück


Erdbeermüsli


Für den Obstkick am Morgen

Zutaten für 2 Portionen

300 g Naturjoghurt, 1,5 % Fett

4 EL Vollkornhaferflocken

2 TL Cranberrys

2 TL Honig

150 g Erdbeeren

Zubereitungszeit

10 Minuten

Quellzeit

ca. 15 Minuten

Eine Portion enthält

275 kcal/1147 kJ

11 g Eiweiß

5 g Fett

43 g Kohlenhydrate

4 g Ballaststoffe

Zubereitung

1| Joghurt mit Haferflocken, Cranberrys und Honig verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen.

2| Erdbeeren waschen, putzen und Beeren vierteln. Früchte vorsichtig unter das Müsli mengen, auf zwei Müslischalen verteilen und gleich servieren.

 

Tipp

Im Sommer bieten sich allerlei Beerenfrüchte an, um dieses Müsli abzuwandeln, z. B. Himbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren. Im Winter können Sie mit Zitrusfrüchten, Bananen oder süßen Äpfeln variieren. Beachten Sie dabei Ihre individuelle Verträglichkeit von frischen Obstsorten. Vielleicht vertragen Sie gedünstetes Obst besser als frisches. Probieren Sie es aus.

 

Birchermüsli


Lässt sich auch prima am Abend vorbereiten

Zutaten für 2 Portionen

400 ml Kefir

2 geh. EL Vollkornhaferflocken

2 geh. EL andere Getreideflocken, z. B. Weizenflocken

2 EL Leinsamen

1 EL Rosinen

2 reife Birnen

1 TL Zitronensaft

100 ml milder Apfelsaft

1 TL Zimt

2 TL brauner Zucker

Zubereitungszeit

10 Minuten

Garzeit

ca. 5 Minuten

Quellzeit

ca. 10 Minuten

Eine Portion enthält

384 kcal/1605 kJ

14 g Eiweiß

8 g Fett

60 g Kohlenhydrate

8 g Ballaststoffe

Zubereitung

1| Kefir mit den Getreideflocken, dem Leinsamen und den Rosinen vermischen und ca. 10 Minuten quellen lassen.

2| Birnen waschen, halbieren, Strunk entfernen und Birnenhälften in kleine Würfel schneiden, Birnenwürfel mit Zitronensaft vermischen und mit dem Apfelsaft in einem kleinen Topf weich dünsten.

3| Birnenwürfel mit Zimt und Zucker abschmecken und unter die vorbereitete Flocken-Kefir-Masse mengen.

 

Toast mit Kresse-Quark


Würzig-frisch

Zutaten für 2 Portionen

4 Scheiben Toast

4 geh. EL Magerquark

1 EL Milch, 1,5 % Fett

4 EL Kresse

Salz, wenig Pfeffer

Zubereitungszeit

ca. 10 Minuten

Eine Portion enthält

216 kcal/903 kJ

14 g Eiweiß

3 g Fett

32 g Kohlenhydrate

3 g Ballaststoffe

Zubereitung

1| Das Brot toasten. Quark und Milch mit einem Schneebesen glatt rühren. Kresse waschen, gut abtropfen lassen und unter den Quark rühren.

2| Kresse-Quark sparsam würzen, auf die Toastscheiben streichen und servieren.

 

Porridge mit Himbeeren


Ein warmer Start in den Tag

Zutaten für 2 Portionen

6 geh. EL Vollkornhaferflocken

½ TL Zimt

2 Gewürznelken

1 Msp. Piment

2 geh. EL Rosinen

2 TL brauner Zucker

200 ml Milch, 1,5 % Fett

200 g Himbeeren

Zubereitungszeit

ca. 10 Minuten

Garzeit

ca. 20 Minuten

Eine Portion enthält

273 kcal/1140 kJ

9 g Eiweiß

4 g Fett

47 g Kohlenhydrate

9 g Ballaststoffe

Zubereitung

1| Haferflocken, 500 ml Wasser und Gewürze zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten quellen lassen. Die Rosinen zufügen und weitere 5 Minuten quellen lassen.

2| Die Nelken entfernen und den Zucker unterrühren. Die Milch erhitzen und unter den Getreidebrei rühren.

3| Die Beeren vorsichtig waschen und zu dem Porridge genießen.

 

Tipp

Variieren Sie mit den Obstsorten, die Sie gut vertragen. Im Sommer eignen sich beispielsweise kurz gedünstete reife Pfirsiche oder Aprikosen. Im Winter können Sie ein leckeres Zimtapfel- oder Birnenmus unter den Porridge mengen.

 

Baguettebrötchen mit Camembert und Zuckermelone


Herzhaft-süß

Zutaten für 2 Portionen

2 Baguettebrötchen

4 Blätter Eisbergsalat

100 g Camembert, 30 % Fett i. Tr.

250 g Zuckermelone, z. B. Galia

Zubereitungszeit

ca. 10 Minuten

Eine Portion enthält

288 kcal/1204 kJ

16 g Eiweiß

7 g Fett

39 g Kohlenhydrate

2 g Ballaststoffe

Zubereitung

1| Die Baguettebrötchen halbieren. Salatblätter waschen, trockentupfen und die unteren Brötchenhälften damit belegen.

2| Camembert in schmale Scheiben schneiden. Melone schälen und in schmale Spalten schneiden. Camembert und Melonenspalten auf den Baguettebrötchen verteilen, Deckel auflegen und die Brötchen servieren.

 

Kräuterquark-Tomatenbrot


Herzhaft und schnell zubereitet

Zutaten für 2 Portionen

200 g Magerquark

Mineralwasser

2 EL gehackte Kräuter, z. B. Petersilie, Basilikum

etwas Salz und Pfeffer

½ TL Weißweinessig 1 Tomate

6 Scheiben Baguettebrot

1 EL Basilikumstreifen

Zubereitungszeit

ca. 10 Minuten

Eine Portion enthält

188 kcal/786 kJ

18 g Eiweiß

2 g Fett

24 g Kohlenhydrate

5 g Ballaststoffe

Zubereitung

1| Quark und Mineralwasser mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Kräuter unter den Quark mischen und mit etwas Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

2| Die Tomate waschen, trocknen, halbieren und den Stielansatz entfernen. Die Tomatenhälften in schmale Spalten schneiden.

3| Die Brotscheiben dick mit dem Quark bestreichen, die Tomatenspalten darauf verteilen und mit den Basilikumstreifen garniert servieren.

 

Kräuterrührei


Schnell und warm

Zutaten für 2 Portionen

2 Eier

1 EL gehackte Kräuter, z. B. Petersilie

2 EL Milch, 1,5 % Fett wenig Salz und Pfeffer

2 TL Rapsöl

2 Roggenbrötchen

2 TL Halbfettbutter oder-margarine

Zubereitungszeit

10 Minuten

Garzeit

ca. 3 Minuten

Eine Portion enthält

248 kcal/1035 kJ

11 g Eiweiß

12 g Fett

22 g Kohlenhydrate

3 g Ballaststoffe

Zubereitung

1| Die Eier aufschlagen, Kräuter, Milch und etwas Salz und Pfeffer zugeben und mit einem Schneebesen verquirlen.

2| Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Eiermasse hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten garen. Ab und zu mit einem Pfannenwender sanft zerteilen.

3| Brötchen halbieren, buttern und zu dem Rührei servieren.

 

 

Schinken-Käse-Pancakes


Der amerikanische Klassiker mal herzhaft

Zutaten für 2 Portionen

2 Eier

200 g Magerquark

4 geh. EL Mehl, Typ 550

5 EL ger. Käse, 30 % Fett i.Tr.

1 EL gehackte Petersilie

etwas Salz und Pfeffer

2 Scheiben gekochter Schinken

1 EL Rapsöl

Zubereitungszeit

5 Minuten

Garzeit

ca. 10 Minuten

Eine Portion enthält

473 kcal/1977 kJ

36 g Eiweiß

21 g Fett

33 g Kohlenhydrate

2 g Ballaststoffe

Zubereitung

1| Die Eier in einer Schüssel mit dem Quark mixen, Mehl unterrühren. Den geriebenen Käse, Petersilie, Salz und Pfeffer dazugeben und unterheben.

2| Gekochten Schinken in schmale Streifen schneiden. Die Hälfte des Öls in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den Schinken darin anbraten und unter den Teig rühren.

3| Restliches Öl in die Pfanne geben und aus dem Teig kleine Pancakes backen. Heiß...

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

25,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok