Datenschutz in der Insolvenzkanzlei

 
 
RWS (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. Oktober 2020
  • |
  • 358 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8145-5572-0 (ISBN)
 

Das Werk stellt die Grundsätze des Datenschutzrechts in der Insolvenzkanzlei dar. Die Neuauflage bietet dem Leser und Praktiker im Spannungsfeld von Insolvenz- und Datenschutzrecht die notwendige Aktualisierung und stellt die Praxis für Anwender in Kanzleien, Mandatsträger, aber auch Datenschutzbeauftragte und Sanierungsberater umfassend dar. Die Entwicklung im Datenschutzrecht allgemein und mit Insolvenzbezug im Besonderen wird verständlich nachgezeichnet. Ausführungen zur Übertragung von Kundendaten vervollständigen den Inhalt.

Neu aufgenommen wurden Praxisstrategien in der Verteidigung gegen Aufsichts-/Bußgeld-Verfahren wegen Datenschutzverstößen, ein Überblick zum Datenschutzstrafrecht und zu vergütungsrechtlichen Belangen. Eine Zusammenstellung der ersten Rechtsprechung zum Thema rundet das Werk ab. 

2., neu bearbeitete Auflage 2020
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • Digitale Ausgabe
  • 3,72 MB
978-3-8145-5572-0 (9783814555720)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Rechtsanwalt Christian Weiß ist Insolvenzverwalter und Fachanwalt für Insolvenzrecht am Kölner Standort von LEONHARDT RATTUNDE. Zudem ist er in der Insolvenzberatung, Prozess- und Verhandlungsführung tätig. Er ist Autor einer Vielzahl von Fachpublikationen, Kommentator im Nerlich/Römermann und Referent für Rechtsanwaltskammern, die Universität Lausanne u.a.

Nico Reisener, LL.M., ist Wirtschaftsjurist bei LEONHARDT RATTUNDE in Berlin und im Bereich Unternehmensfortführung, Restrukturierung pp. bundesweit tätig. Daneben ist Herr Reisener zertifizierter und betrieblicher Datenschutzbeauftragter.

"Die Materie wird durch die klaren und zielorientierten Formulierungen aufgrund tiefgreifendem Wissen formuliert. Es wird verständlich und deutlich auf die grundlegenden Punkte bei der Umsetzung der Anforderungen des Datenschutzes eingegangen. Ein sehr guter Leitfaden!" (Rolf Ament zur Vorauflage auf: www.derdatenschuetzer.de)

"Das Buch überzeugt mit seiner – wie der Werktitel bereits ausdrucksvoll andeutet – hohen Praxisbezogenheit in Form von zahlreichen Praxistipps, Beispielen sowie ausgewählten Mustern und Formulierungsvorschlägen. [...] Das Werk wird im Ergebnis seinem Anspruch, eine praxisorientierte Darstellung bei der Implementierung der Regelungen der DSGVO in den täglichen Kanzleiablauf zu geben, in vollem Umfang gerecht." (RA Stanislav Penchev zur Vorauflage, in: InsbürO 11/2019)

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

75,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen