Europäische Integration

Politikwissenschaft
 
 
Komplett-Media (Verlag)
  • erschienen am 1. Februar 2011
  • |
  • 14 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8312-5693-8 (ISBN)
 
GESCHICHTE
Am Anfang standen Krieg, Verwüstung, Leid. Plötzlich machen sich einige Staaten Europas auf, ihre Zukunft gemeinsam zu gestalten. Entlang welcher Leitbilder entwerfen sie dieses Projekt ohne Vorlage? Was sind die wichtigsten Stationen der europäischen Einigung?

INSTITUTIONEN
Die politischen Systeme der Nationalstaaten sind vielen von uns ein Begriff. In der Europäischen Union aber wird "überstaatlich" regiert. Welche Institutionen gibt es und was sind ihre Aufgaben? Was hat die EU-Verfassung mit all dem zu tun?

ENTSCHEIDUNGSPROZESSE
Die Europäische Union hat schon heute 27 Mitglieder. Trotz vieler Gemeinsamkeiten hat jedes Land eigene Interessen und Ideen. Wie können diese unter einen Hut gebracht werden? Die Entscheidungsverfahren spielen deshalb eine besondere Rolle. Wie funktionieren sie in der Europäischen Union? Wie können sie weiter verbessert werden?

ZUKUNFT
Die Europäische Einigung lässt sich nur aus unserer gemeinsamen Geschichte verstehen. Aber sie ist vor allem eine Aufgabe für die kommenden Jahre und Jahrzehnte. Wo liegt die Zukunft der europäischen Einigung?
  • Deutsch
  • Grünwald
  • |
  • Deutschland
  • 0,12 MB
978-3-8312-5693-8 (9783831256938)
3831256934 (3831256934)
  • Die vielen Gesichter Europas
  • Konzeptionelle Spaltung Europas
  • Ein europäischer "Flickenteppich"
  • Der "Magnetismus" der Union seit den Römischen Verträgen
  • Europas Suche nach einem neuen Selbstverständnis
  • Europäische Integration - kein "Urknall", sondern Erfahrung seit der Antike
  • Die Institutionen der Europäischen Union
  • Europäische Kommission
  • Europäisches Parlament
  • Ministerrat
  • Verzerrung der Stimmgewichte im Ministerrat - das Schlüsselproblem Europas
  • Gesetzgebungs- und Entscheidungsverfahren
  • "Verordnungen" und "Richtlinien
  • Machtverschiebung zugunsten des Europäischen Parlaments
  • Kompetenzunterschiede in Haushaltsfragen
  • Funktionalismus
  • Von der "Gemeinschaft für Kohle und Stahl bis zum Euro
  • Die schwierige Reform der Macht - Versuche einer Europäischen Verfassung

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

5,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok