Es geht ums Tun und nicht ums Siegen

Engagement zwischen Wut und Zärtlichkeit
 
 
Kösel-Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. August 2011
  • |
  • 176 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-05667-4 (ISBN)
 
Konstantin Wecker, durch all die Jahre seiner wechselvollen Karriere sozial und politisch engagiert, ist auf der Suche nach einer Spiritualität, die sich nicht ins Private zurückzieht. Dabei trifft er auf den großen Zen-Meister Bernard Glassman. Lieber als in die Meditationshalle geht der Buddhist in die Elendsviertel der Großstädte. Dort teilt er sein Leben mit Obdachlosen oder führt Menschen zum Meditieren nach Auschwitz.

Die zwei Männer verbindet viel: ihre geradezu ungebändigte Kraft, sich für eine gerechtere Gesellschaft einzusetzen. Eine durch Krisen und Schicksalsschläge gereifte Lebenserfahrung. Und die Erkenntnis, dass wir einzig durch liebevolles Handeln und tätiges Mitgefühl die Welt verändern können.

Die beiden Rebellen entwerfen die Vision einer Revolution aus Liebe: eine leidenschaftliche Anstiftung, sich einzumischen und aktiv zu werden.

  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
Kösel
  • 1,36 MB
978-3-641-05667-4 (9783641056674)
3641056675 (3641056675)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Konstantin Wecker, geboren 1947, Poet, Sänger und Komponist, engagiert sich seit Jahrzehnten für Zivilcourage, Pazifismus und Antifaschismus. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Erich-Fromm-Preis (2007), dem Ehrenpreis des Bayerischen Kabarettpreises (2013), dem Erich-Mühsam-Preis (2016), dem Deutschen Kleinkunstpreis - Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz (2017), dem Bayerischen Staatspreis für Musik - Sonderpreis (2017) und dem Göttinger Friedenspreis (2018). Wenn er nicht gerade on tour ist, lebt er in München.
"»Wir können die Welt sofort und ohne Umschweife ändern!« (S. 73-74)

Liedermacher und Zen-Meister

Wir leben in bewegten Zeiten. Weltweit finden gewaltige Umbrüche und Veränderungen in geradezu atemberaubender Geschwindigkeit statt. Was uns gestern noch unvorstellbar erschien, kann heute schon Realität sein, und was heute noch gilt, hat vielleicht morgen schon keinen Bestand mehr. Immer mehr Menschen fragen sich: Was kann ich für die Welt tun – hier und jetzt? Denn wir spüren es alle: Jetzt geht es ums Ganze.

Überall stehen Menschen auf und vernetzen sich, um für eine bessere Welt einzutreten. Noch nie ist die Menschheit so nahe zusammengerückt, noch nie waren wir uns der wechselseitigen Verbundenheit so bewusst wie heute. Wir erkennen: Was am anderen Ende der Welt geschieht, geschieht ebenso auch uns. »Sei du selbst die Veränderung, die du dir für die Welt wünschst«, sagte Mahatma Gandhi. Was wir hierfür brauchen, sind Mut, Zivilcourage und jede Menge Mitgefühl. Das machen Bernie Glassman und Konstantin Wecker in den folgenden Gesprächen deutlich. Wie die meisten von uns treibt auch sie die Sorge um die Welt um. Was können wir für ihre Bewahrung tun? Was kann jeder Einzelne für den Zusammenhalt des großen Ganzen tun? Wie können wir in unserem täglichen Leben Mitmenschlichkeit in die Welt tragen?

Wer zu lesen beginnt, wird sehr schnell feststellen können, dass es hier nicht um theoretische Weltverbesserungsprogramme geht, sondern um ganz konkrete und lebenstaugliche Schritte für das tägliche Leben. Hier treffen keine Theoretiker aufeinander, sondern zwei aktive Männer, die es gewohnt sind, anzupacken, zu bewegen und das Erkannte in die Tat umzusetzen. Einig sind sie sich darin, dass ein wirklicher Wandel in der Welt nur durch ein gesellschaftspolitisches und soziales Engagement möglich ist, das auf spiritueller Weisheit basiert. Politik und Spiritualität schließen sich also nicht aus. Ganz im Gegenteil! Gerade die Verbindung von beiden führt zu einem erfüllten und sinnvollen Leben. Meditieren und demonstrieren, beten und sich engagieren – wer sagt, dass dies nicht zusammenginge?

Es sind Gespräche von konzentrierter Dichte und großer Offenheit, die am Esstisch des Weckerschen Hauses in München stattfanden, Gespräche, in denen auch die eigenen Schwierigkeiten und Probleme auf dem spirituellen Weg freundschaftlich besprochen wurden. Wie können wir denn mit der Wut umgehen, die uns angesichts des Unrechts in der Welt ergreift? Gibt es Wege, Wut in Weisheit zu verwandeln? Wie können wir zu mehr Zärtlichkeit und Liebe im menschlichen Miteinander finden? Und was können wir aus unserem Scheitern und unseren Niederlagen lernen?

Es liegt tatsächlich an jedem Einzelnen von uns, wie es mit der Welt weitergeht. Gemeinsam können wir unendlich viel bewegen. Ob wir die Welt damit retten können, ist ungewiss. Versuchen aber müssen wir es! Und den Rat unseres großen Dichters Johann Wolfgang von Goethe beherzigen: »Was immer du tun kannst oder erträumst zu können, beginne es. Kühnheit besitzt Genie, Macht und magische Kraft! Beginne es jetzt!«"

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok