Der Zusammenhang zwischen Lebenszufriedenheit und Wohlstand

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. Juni 2020
  • |
  • 15 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-19205-9 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,0, , Veranstaltung: Wissenschaftliches Schreiben, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit geht der Frage nach, wie sich die beiden Faktoren Glück und Einkommen aufeinander auswirken. Es soll herausgefunden werden, ob sich der Zufriedenheitsgrad bei steigendem Wohlstand vermehrt. Um die Forschungsfrage zu beantworten, wurde eine Literaturanalyse durchgeführt. Einen großen Teil der Arbeit nimmt die Beschäftigung mit dem Begriff "Glück" ein. Im Zentrum der Arbeit steht eine Studie, die auflistet, welche Faktoren glücklich machen. Anhand dieser Zufriedenheitsbedingungen wie Gesundheit, soziale Kontakte und eine Berufswahl, die den eigenen Interessen entspricht, wird ermittelt, wie diese vom zur Verfügung stehenden Einkommen abhängen. Ein Mensch wird oft an seinem ihm zur Verfügung stehenden Geld gemessen: Wie kleidet er sich, wo lebt er, welchem Beruf geht er nach und daran geknüpft, welches Einkommen erzielt er? Geld ist der Gradmesser bei der Einteilung von Menschen in verschiedene Schichten. Wer viel besitzt, der hat in einer Gesellschaft meistens auch mehr zu sagen. In unserem kapitalistischen System ist das Geld der Maßstab, der den Wert eines Menschen misst. Viel zu selten wird dabei auf die Zufriedenheit der Individuen geschaut. Wie glücklich ist ein Mensch und wie lebenswert das Leben, das er führt?
  • Deutsch
  • 0,50 MB
978-3-346-19205-9 (9783346192059)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen