Max Weber-Gesamtausgabe

Band I/24: Wirtschaft und Gesellschaft. Entstehungsgeschichte und Dokumente
 
 
Mohr Siebeck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. September 2019
  • |
  • 285 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-16-157762-8 (ISBN)
 
Auf Bitten von Paul Siebeck erklärte sich Max Weber im Laufe des Jahres 1908 bereit, das Handbuch der politischen Ökonomie in Absprache mit Fachkollegen neu zu konzipieren und die Schriftleitung dafür zu übernehmen. Für dieses Handbuch wählte man 1914 den Titel Grundriß der Sozialökonomik. In diesem Zusammenhang arbeitete Max Weber auch an einem eigenen Beitrag für das Sammelwerk unter dem Titel 'Wirtschaft und Gesellschaft', den er 1914 in 'Die Wirtschaft und die gesellschaftlichen Ordnungen und Mächte' umbenannte. Dieser Beitrag war bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs noch lückenhaft. Max Weber ließ ihn während des Krieges liegen und entschied sich nach dem Krieg, ihn unter einer neuen Disposition und auf der Grundlage der Vorkriegsmanuskripte neu zu schreiben. Wegen seines Todes im Jahre 1920 blieb aber auch die Neufassung unvollendet. Erst Marianne Weber fügte die im Druck befindlichen mit den nachgelassenen Manuskripten zu einem Buch in drei Teilen zusammen, das 1921/1922 in vier Lieferungen, die dann zur ersten Auflage gebunden wurden, erschien. Johannes Winckelmann machte nach Marianne Webers Tod aus den drei Teilen zwei Teile. Als ein Buch in Teilen wurde es auch übersetzt und weltweit rezipiert.
In dem vorliegenden Band der Max Weber-Gesamtausgabe wird sowohl die Entstehungsgeschichte des Sammelwerks wie auch die von Max Webers Hauptbeitrag dazu nachgezeichnet und anhand der einschlägigen Dokumente belegt. Das wichtigste Ergebnis: Wirtschaft und Gesellschaft ist kein Buch in drei oder in zwei Teilen, sondern ein Projekt in zwei Fassungen, und deren Entstehungsgeschichte steht in engem Zusammenhang mit der des Sammelwerks.
  • Deutsch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 3,51 MB
978-3-16-157762-8 (9783161577628)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Geboren 1864 in Erfurt; Studium der Jurisprudenz, Geschichte, Nationaloekonomie und Philosophie in Heidelberg, Berlin und Goettingen; 1889 Promotion uber die Geschichte der Handelsgesellschaften im Mittelalter; 1891 Habilitationsschrift uber Roemische Agrargeschichte; Ordinarius fur Nationaloekonomie in Freiburg (ab 1894) und Heidelberg (ab 1897); Mitherausgeber des Archiv fur Sozialwissenschaft und Sozialpolitik und Redakteur des Grundriss der Sozialoekonomik; umfassende Beitrage zur Methodologie der Sozialwissenschaften, zur Politik des deutschen Kaiserreichs, zu Wirtschaft, Politik, Religion, Recht und Kunst in universalgeschichtlicher Perspektive; nach langem, krankheitsbedingtem Interim schliesslich Professor fur Gesellschaftswissenschaft, Wirtschaftsgeschichte und Nationaloekonomie in Munchen (ab 1919); gestorben 1920 in Munchen. ist emeritierter Professor fur Soziologie an der Universitat Heidelberg und geschaftsfuhrender Herausgeber der Max Weber-Gesamtausgabe.
  • Cover
  • Titel
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Siglen, Zeichen, Abkürzungen
  • Entstehungsgeschichte
  • I. Vom "Schönberg" über das "Handbuch der politischen Ökonomie" zum "Grundriß der Sozialökonomik": Max Weber als Organisator und Redakteur des Sammelwerks
  • II. Von "Wirtschaft und Gesellschaft" über "Die Wirtschaft und die gesellschaftlichen Ordnungen und Mächte" zur "Soziologie": Max Weber als Autor des Sammelwerks
  • III. Die Editionen von "Wirtschaft und Gesellschaft"
  • 1. Marianne Weber: "Wirtschaft und Gesellschaft" als ein Buch in drei Teilen
  • 2. Johannes Winckelmann: "Wirtschaft und Gesellschaft" als ein Buch in zwei Teilen
  • 3. Die Herausgeber der Max Weber-Gesamtausgabe: "Wirtschaft und Gesellschaft" als ein Projekt in zwei Fassungen
  • IV. Schlußbetrachtung: Die relative Integration der Vorkriegsmanuskripte
  • Anhang zur Entstehungsgeschichte
  • Dokumente
  • Vorbemerkung zu den Dokumenten
  • Übersicht über die Dokumente
  • I. Gliederungen
  • II. Rundschreiben und Titel
  • III. Verlagsverträge
  • IV. Notizen von Max Weber zu den Beiträgen anderer Autoren (Auswahl)
  • Anhang zu den Dokumenten
  • Register
  • Personenregister
  • Sachregister
  • Aufbau und Editionsregeln der Max Weber-Gesamtausgabe, Abteilung I: Schriften und Reden
  • Bandfolge der Abteilung II: Briefe
  • Bandfolge der Abteilung III: Vorlesungen und Vorlesungsnachschriften

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

114,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen