Ich fühle, was ich will

Wie Sie Ihre Gefühle besser wahrnehmen und selbstbestimmt steuern
 
 
Hogrefe (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. August 2017
  • |
  • 168 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-456-95557-5 (ISBN)
 
Woher kommen Gefühle? Was genau ist der Sinn und Nutzen von Gefühlen? Und wie können Gefühle besser wahrgenommen werden? Viele Menschen sind von "Gefühlsblindheit", der sogenannten Alexithymie, betroffen. Dabei handelt es sich um Schwierigkeiten bei der Identifikation und/oder der Beschreibung von Gefühlen.

Julia Weber geht den Gefühlen mithilfe des Zürcher Ressourcen Modells (ZRM®) auf den Grund. Sie erklärt leicht verständlich und fundiert das Konzept der Alexithymie und ihrer Entstehung. Welchen Anteil haben das Unbewusste und der Verstand?

Nach einem theoretischen Teil folgen zwei praktische Trainingsabschnitte, die auf dem ZRM® basieren. Dabei werden im ersten Schritt Übungen erklärt, die die Gefühlswahrnehmung verbessern, und im zweiten Schritt folgen Übungen zur Verbesserung der selbstbestimmten Gefühlssteuerung.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Bern
  • |
  • Deutschland
  • Betroffene; Menschen, die Schwierigkeiten der Gefühlswahrnehmung und -regulation haben; Angehörige von Betroffenen; ZRM-Trainer; ZRM-Coaches
  • 5,93 MB
978-3-456-95557-5 (9783456955575)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Ich fühle, was ich will [Seite 1]
1.1 - Inhalt [Seite 7]
2 - Einleitung [Seite 9]
3 - Woher Gefu?hle kommen [Seite 15]
4 - Was Gefu?hle sind [Seite 22]
5 - Wie Gefu?hle Handlungen steuern [Seite 30]
6 - Schwierigkeiten mit Gefu?hlen [Seite 50]
7 - Die Entstehung der Gefu?hlsblindheit [Seite 54]
8 - Keine Gefu?hle [Seite 63]
9 - Nachteile der Gefu?hlsblindheit [Seite 70]
10 - Gefu?hlswahrnehmung [Seite 84]
11 - Gefu?hle wahrnehmen im Somatische-Marker-Training [Seite 84]
12 - Gefu?hle versprachlichen mit Affektbilanz und Ideenkorb [Seite 110]
13 - Gefu?hlssteuerung [Seite 146]
14 - Gefu?hle mit dem Motto-Ziel steuern [Seite 147]
15 - Gefu?hlssteuerung selbstbestimmt lernen [Seite 187]
16 - Literaturverzeichnis [Seite 209]
17 - Die Autorin [Seite 215]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

21,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen