Molekulares Rot

Theorie für das Anthropozän
 
 
Matthes & Seitz Berlin (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. Mai 2017
  • |
  • 392 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-95757-441-1 (ISBN)
 
»Vielleicht brauchen wir eine neue kritische Theorie. Oder eine neu-alte, denn wie sich herausstellt, gab es bereits einmal eine kraftvolle und originelle Denkströmung, die in einem früheren, gescheiterten Versuch, die Vorgeschichte - die Zeit vor dem Anthropozän - zu beenden, beinahe ausgelöscht worden wäre.« Im Rückgriff auf die Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere auf Alexander Bogdanov und Andrej Platonow, versucht McKenzie Wark in diesem radikalen Großessay die Grundlegung einer Theorie für das Anthropozän. Er fordert dabei einen alternativen - und keinen spekulativen - Realismus. Einen Realismus, der für plurale, sich mit anderen Geschichten befassende Narrative offen ist. Im Schatten der Kohlenstoffbefreiungsfront ruft er dazu auf, eine neue Poetik und Technik zur Wissensorganisation zu erschaffen, und wagt es, die Misere unserer Zeit neu zu denken.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
978-3-95757-441-1 (9783957574411)
3957574412 (3957574412)
weitere Ausgaben werden ermittelt
McKenzie Wark, 1961 in Newcastle, Australien geboren, ist als Professorin für Medien- and Kulturwissenschaften an der New School for Social Research und dem Eugene Lang College in New York Citythe tätig. Sie veröffentlichte unter anderem A Hacker Manifesto, Gamer Theory, The Beach Beneath the Street and The Spectacle of Disintegration.

Dirk Höfer, 1956 geboren, ist Autor, Übersetzer und langjähriger Redakteur der Kulturzeitschrift Lettre International. Er lebt in Berlin. Bei Matthes & Seitz Berlin erschien zuletzt seine Übersetzung von Glückliche Genügsamkeit von Pierre Rabhi und sein mit Martin Burckhardt geschriebener Essayband Alles und Nichts.
  • Titel
  • Widmung
  • Vorwort
  • Teil I. Arbeit und Natur
  • 1. Alexander Bogdanow Arbeiten der Welt
  • Lenins Rivale
  • Roter Mars
  • Die Philosophie der lebendigen Erfahrung
  • Für eine kameradschaftliche Poetik des Wissens und der Arbeit
  • Roter Hamlet: Von Shakespeare zu Marx
  • Von Marx zum Proletkult
  • Vom dialektischen Materialismus zur Tektologie
  • Tektologie als metaphorische Maschine
  • Blutaustausch
  • 2. Andrej Platonow Ein proletarisches Schreiben
  • Sohn des Proletkults
  • Tschewengur als historischer Roman
  • Tschewengur als Utopie
  • Die Baugrube: Unmögliche Infrastruktur
  • Die glückliche Moskwa: Überbau-Menschen
  • Die Menschenseele im Kommunismus
  • Sozialistische Tragödie
  • Die Literaturfabrik
  • Teil II. Wissenschaft und Utopie
  • 3. Cyborg Donna Haraway Technowissenschaftliche Welten und Wesen
  • Die kalifornische Ideologie
  • Von Mach zu Feyerabend
  • Von Marx zu Haraway
  • Von Bogdanow zu Barad
  • Klimatologie als Tektologie
  • 4. Kim Stanley Robinson Die Notwendigkeit der Schöpfung
  • Rückkehr zu Roter Mars
  • Grüner Mars: Tektologie als Revolution
  • Blauer Mars: Nach der Utopie
  • Fazit
  • Anmerkungen
  • Danksagung
  • Impressum

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok