Der Uses-and-Gratifications-Ansatz von Printmagazinen und Blogs

Was sind die Motive der Leser von Fashionblogs und Mode-Printmagazinen?
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. September 2020
  • |
  • 31 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-25380-4 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (Visuelle Kommunikation und Graphik Design), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden anhand des Beispiels von Highsnobiety drei Mediennutzungsmotive untersucht, welche Konsumenten antreiben, Modeinhalte über Modeblogs zu konsumieren. Die Mediennutzungsmotive werden als "Gewohnheit", "Zugang" und "Gewinnen/Speichern von Inhalten" klassifiziert. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt definiert und erklärt. Das Ziel der Arbeit ist es Gratifikationsmuster von Modeblogs am Beispiel von Highsnobiety.com zu betrachten, um in weiterer Folge den Erfolg von Modeblogs zu verstehen. Dazu sollen mit der Verknüpfung von Literaturquellen, User-Statistiken von Highsnobiety.com die Kaufzahlen von Highsnobiety Magazine und Nutzungsmotive von Modeblog-Rezipienten beleuchtet werden. Die übergreifende Forschungsfrage lautet: Welche Unterschiede der Gratifikationsmuster der Mediennutzung bestehen zwischen Highsnobiety.com und Highsnobiety Magazine? Daraus entspringen untergeordnet folgende Forschungsfragen: Was sind die Motive der Leser von Fashionblogs und Mode-Printmagazinen? Unterscheiden sich die Motivationsfaktoren zwischen den Medien?
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen